Wettbewerb

Hier können Wettbewerbe gestartet werden bzw. Teilnahmen gepostet werden. Bitte nur ein Thread pro Wettbewerb.

Moderator: dussel07

Re: Wettbewerb

Beitragvon Benni » 28.05.2013, 14:44

topas hat geschrieben: will ja nicht der Letzte sein.

Da musst du dich aber beeilen!!! :wink: (noch 3 Tage :!: )
DerPaddle hat geschrieben:Aber vielleicht gibts ja noch den ein oder anderen "Last-minute-Beitrag" von anderen Forenmitgliedern um den Wettbewerb spannender zu machen

Ja ich hoffe auch, dass es noch ein "Last-minuten-Beitrag" gibt :D
Etwas selber zu bauen, macht mehr Spaß als zu kaufen :) ;)
Benutzeravatar
Benni
 
Beiträge: 121
Registriert: 07.06.2012, 16:28

Re: Wettbewerb

Beitragvon alterhase » 28.05.2013, 21:45

Benni hat geschrieben: Ja ich hoffe auch, dass es noch ein "Last-minuten-Beitrag" gibt :D
Ich setze hier voll auf Topas.

Der Rest der Mannschaft ist, seien wir uns ehrlich, zu inaktiv.
... TV bzw. PS1 bis n-Generation halt. :twisted:

... so ihr Couchpotatos -beweist mir das Gegenteil :mrgreen:

Chef auch du darfst mitmachen 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Wettbewerb

Beitragvon Chef » 28.05.2013, 22:40

Und wenn ich gewinne? Muss ich mir dann auch ein PP-Konto einrichten? :mrgreen:

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Wettbewerb

Beitragvon alterhase » 28.05.2013, 22:43

@Cheffe:
Erst musst du einen Braten in der Pfanne haben, bevor du dir diese Gedanken machen darfst. :mrgreen:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Wettbewerb

Beitragvon topas » 29.05.2013, 17:51

alterhase hat geschrieben:Ich setze hier voll auf Topas.

Das krieg ich zeitlich nicht mehr hin. Ich hab im Moment mehr Probleme vor der Brust als ein Bulldozer schieben kann.
Das einzige Projekt, auf das ich Bock gehabt hätte und das hier gepasst hätte (der Signalverfolger), hat man mir madig gemacht.

Sorry.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Wettbewerb

Beitragvon Benni » 29.05.2013, 18:46

topas hat geschrieben:Das krieg ich zeitlich nicht mehr hin.

Dann verlängere ich den Anmeldefrist auf den 12. Juni!!!!!!! :wink:

Dann hoffe ich das mehr mit machen :D Also beendet euren Winterschlaf und wacht endlich auf und macht mit :wink: :D
Etwas selber zu bauen, macht mehr Spaß als zu kaufen :) ;)
Benutzeravatar
Benni
 
Beiträge: 121
Registriert: 07.06.2012, 16:28

Re: Wettbewerb

Beitragvon Hansi » 29.05.2013, 18:53

damit sich was tut stell ich das gegenstück zum bipolaren bauteilprüfer vor.

Tatatata!

den ultimativen polungsprüfer.

Polungsprüfer.JPG


:wink:
"Warum bloß sind alle so negativ?" seufzte das Proton und verfiel in Depression.
Hansi
 
Beiträge: 104
Registriert: 25.02.2009, 10:50

Re: Wettbewerb

Beitragvon topas » 29.05.2013, 19:17

Kleine Erklärung?
Grenzwerte?
Verzeih die Frage: Ist die Schaltung Dein geistiges Eigentum?
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Wettbewerb

Beitragvon Hansi » 29.05.2013, 19:25

topas hat geschrieben:Kleine Erklärung?
Grenzwerte?
Verzeih die Frage: Ist die Schaltung Dein geistiges Eigentum?

:arrow: selbst ein unterdurchschnittselektroniker braucht dafür keine erklärung.

:arrow: grenzwerte 5 bis 30V belastbarkeit 20 bis 25mA ein durchschnittselektroniker sieht das.

:arrow: zu deiner frage: ich habe die schaltung spontan und aus der hüfte heraus in < 10 minuten gezeichnet. sollte jemand dafür ein patent angemeldet haben, dann soll er sich melden und auslachen lassen.
"Warum bloß sind alle so negativ?" seufzte das Proton und verfiel in Depression.
Hansi
 
Beiträge: 104
Registriert: 25.02.2009, 10:50

Re: Wettbewerb

Beitragvon topas » 29.05.2013, 19:42

@Benni:
Danke, dass Du die Frist verlängert hast.

40 Tage (ich habs jetzt nicht genau gezählt - aber so ne runde Zahl ist doch aussagekräftiger) klingt nach viel Zeit für ein Projekt -gell?

Wenn ich grad nix zu tun habe und eine Sache interessiert mich total, ist ein komplettes Projekt notfalls in 3 Tagen "gebrauchsfertig".

Ich kann nur für mich reden, aber manchmal komme ich monatelang nicht dazu, an einem Projekt zu arbeiten. Nach getaner (Erwerbs-)Arbeit (mit Fahrzeit > 11h - ich stehe um 5:00 Uhr auf und komme gegen ca 18:00 nach hause) sind abends noch E-Mails zu beantworten, Haushalt und wenn man dann ins Forum schaut, reichts noch für irgendeinen mehr oder weniger schlauen Kommentar. Etwas Privatleben soll ja auch noch sein - Wochenenden sind kostbar. Jeder setzt da so seine Prioritäten.

Und ich hab noch einige Projekte in der Pipeline aus der Zeit lange vor dem Wettbewerb.

Bis zum 12.Juni könnte ich mein Projekt allenfalls ausführlich vorstellen.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Wettbewerb

Beitragvon Hansi » 29.05.2013, 19:47

... 40 Tage (ich habs jetzt nicht genau gezählt - aber so ne runde Zahl ist doch aussagekräftiger) klingt nach viel Zeit für ein Projekt -gell? ...

40 tage hat jesus in der wüste gefastet. mal schaun, ob dein projekt mit seinem konkurenzieren kann.
"Warum bloß sind alle so negativ?" seufzte das Proton und verfiel in Depression.
Hansi
 
Beiträge: 104
Registriert: 25.02.2009, 10:50

Re: Wettbewerb

Beitragvon topas » 29.05.2013, 19:47

@Hansi: Deine Schaltung kommt mir bekannt vor, deshalb meine Frage. Da Du sie aus der Hüfte geschossen hast, muss ich mich wohl irren. Komisch.... zzzz.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Wettbewerb

Beitragvon topas » 29.05.2013, 19:50

Hansi hat geschrieben:
... 40 Tage (ich habs jetzt nicht genau gezählt - aber so ne runde Zahl ist doch aussagekräftiger) klingt nach viel Zeit für ein Projekt -gell? ...

40 tage hat jesus in der wüste gefastet. mal schaun, ob dein projekt mit seinem konkurenzieren kann.

Entweder bist Du Student, Rentner oder arbeitslos.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Wettbewerb

Beitragvon Hansi » 29.05.2013, 19:53


topas:
ich bitte dich, falls du eine schaltung findest, die der meinen entspricht sie mit quellenangabe hier hereinzustellen. dann mach ich nicht nur die "rolle rückwärts" sondern spende zusätzlich je 10 €uronen dem ersten und zweiten gewinner. :wink:

...

... heiss!...der alte biber...
"Warum bloß sind alle so negativ?" seufzte das Proton und verfiel in Depression.
Hansi
 
Beiträge: 104
Registriert: 25.02.2009, 10:50

Re: Wettbewerb

Beitragvon topas » 29.05.2013, 20:15

Ich freue mich, dass jetzt genügend interessante Einreichungen vorliegen. Den Signalverfolger stelle ich bei Gelenheit mal vor. :D
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

VorherigeNächste

Zurück zu Wettbewerbe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast