[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 379: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3829: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3831: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3832: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3833: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
Das Elektroniker-Forum • Thema anzeigen - Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Hier können Radioschaltungen und Funkempfänger gepostet werden.

Moderator: Sebi

Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon Woody » 14.04.2013, 23:25

Dateianhänge
Direktmischer 40m.jpg
Warum wohl werden Teleskope auf der Suche nach "intelligentem Leben" von der Erde weg ausgerichtet ;) ??
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon topas » 15.04.2013, 05:33

Wer den LM386 zum Schwingen kriegt, schafft es diskret auch nicht.

Zu Deinem Problem: entweder Du hebst die Spreizung auf und machst einen KW-Empfänger daraus, der den gesamten Bereich abdeckt - von feinfühligem Einstellen kann man dann nicht mehr reden (der Eingangskreis muss dann entweder weg oder abstimmbar gemacht werden). Oder Du machst für jeden Bereich einen Filter- / Oszillatorspulensatz und schaltest um. (Stufenschalter mit mehreren Ebenen)

Müsste jemand, der sich zur Amateurfunkerprüfung angemeldet hat, so etwas nicht wissen? Oh, oh! I see black. :D
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon alterhase » 15.04.2013, 06:45

Vorschlag:
Du setzt alle umzuschaltenen Bauteile auf eine Subplatine, die du je nach Band wechselst. Nach dem Prinzip der Steckspulen aus der Anfangszeit des Radios.

Edit:
Praktisch würde ich das so angehen. Bausatz aufbauen und die "Umzuschaltenden Lötpunkte der Bauteie/Gruppen auf einen Textool-Sockel führen. Zeitgleich dazu die Bauteile/Gruppen aus dem Bausatz auf einem in den Textool-Sockel passenden Adapterplättchen oder IC-Sockel auflöten.
Dann hast du mal den Bausatz fertig und kannst mit der Investition des Textool-Sockels und des Adapters 40m KW-Lauschen. Bei Lust und Bedarf machst du -die für dich interessanten- Bänder einfach dazu. 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon topas » 15.04.2013, 15:23

Auswechselbare Spulensätze? war früher ganz normal.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon alterhase » 15.04.2013, 15:37

Der hier hatte eine Kombination aus Umschalter und Spulensatz in einer Trommel, die fast das ganze Gehäuse in Anspruch genommen hat. Ein Audion von 95kHz bis 7,5 MHz. Hier sieht man schön die Spulentrommel 8)


Ich hatte so ein Stück ... leider zu tode "restauriert" :evil: Deppich :evil:
Wenn ich dann meine 3. bekomme, beiss ich mich dafür in den A.... :mrgreen:

Edit:
Ich glaub für Woody ist ganz wichtig, dass die Hürde der Realisierung weit genug runtergesetzt wird. Wenn sich dann das erste Erfolgserlebnis einstellt gehts von alleine weiter. Dazu fällt mir ein EAV Textfragment ein. ... nicht ungut gemeint :wink:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon topas » 15.04.2013, 16:31

@alterhase: manchmal braucht man jemanden, der einem in den Hintern tritt. (geht mir gelegentlich so) In meiner Elektronik Anfangszeit war ich so Feuer und Flamme, dass es keiner äusseren Motivation bedurfte. Möglicherweise durch meinen Beruf (da löte und programmiere ich ja schliesslich auch) oder die geringere Energie des Alters hat diese Selbst-Motivation stark nachgelassen. Gelegentlich flackert sie aber wieder auf. Dann muss ich mich sofort dran geben, bevor es wieder vorbei ist.
@Woody: Was die Antennenlänge angeht - an Buchse 1 ("heisses" Ende des Eingangskreises) braucht es keine so lange Antenne - im Gegenteil: eine lange Antenne würde den Kreis arg verstimmen.(insbesondere wenn man C1 testweise überbrückt)
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon alterhase » 15.04.2013, 16:40

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon topas » 15.04.2013, 16:48

Versteht einer? :D
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon alterhase » 15.04.2013, 16:52

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon Chef » 15.04.2013, 16:58

Also. Dann erkläre ich es mal:

(%%/$FEG*'Ä#+ä3

Nun klar?

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon Anse » 15.04.2013, 17:47

Anse
 
Beiträge: 1442
Registriert: 09.06.2011, 14:18

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon alterhase » 15.04.2013, 18:01

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon topas » 15.04.2013, 19:40

Ich bin mir da nicht so sicher, ob es wirklich bitschubsich oder nicht doch etwa alt-bitschubsich ist, das schon die vor compusanen sprachen. Die Übersetzung wäre etwa: "interessant - interessiert mich aber nicht" - besonders das "Ä" weisst darauf hin, dass sich der Autor nicht ganz sicher ist.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon alterhase » 15.04.2013, 19:49

Tja, Das "Ä" nicht zu verwechseln mit dem "Ähhh" hat mich anfangs auch etwas verwirrt. Deutet auf neukomputorische Einflüsse hin. Die bei besprochenen "Subjekt" eher unwahrscheinlich erscheinen. Deshalb wertete ich es als eine art Übermittlungsfehler. - eine Laune der Natur sozusagen. :roll:

Eindeutig Bitschubbisch für 1/runaways.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Erweiterung eines 40m - Direktmischers auf alle Bänder

Beitragvon topas » 15.04.2013, 19:55

Wir müssen Woody fragen - er allein vermag es zu deuten. Vielleicht haben wir die Einhüllende nicht beachtet oder Ä mit # nicht richtig multipliziert.
Ich hab noch keinen Direktmischer gebaut - Superhets schon. Die sind für mich das einzig wahre. Auf Erfahrungsberichte bin ich gespannt.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Nächste

Zurück zu Radios und Funkempfänger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast