Darlington-Nachbau

Wenn ihr was über bestimmte Bauteile wissen wollt

Moderator: dussel07


Re: Darlington-Nachbau

Beitragvon alterhase » 19.08.2016, 08:58

Kann da keine Auffälligkeiten entdecken. Bin überfragt. :?
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12037
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Darlington-Nachbau

Beitragvon Mathias » 19.08.2016, 17:03

Habe noch etwas entdeckt.
Ich habe ein billiges einfaches Analog-Multimeter.
Für Ohm-Messung hat es 2 Bereiche, einer int x10, der andere x1K.
Stelle ich auf x1K, gibt es zum Teil Voll-Ausschlag, bei x10, zuckt der Zeiger nicht mal.
Ich kann zB. 5min später nochmals Messen, und dann passiert auch bei x1K nichts mehr.
Man könnte fast meinen, man messe ein Elko oder was ähnliches. :?
Mathias
 
Beiträge: 148
Registriert: 14.04.2016, 17:23
Wohnort: Zürcher Oberland

Re: Darlington-Nachbau

Beitragvon alterhase » 19.08.2016, 19:29

Es gibt da eine alte Regel, die lautet WmmM (=Wer Misst misst Mist)
Es kann sein, dass die Batterie am Verrecken ist. Deine Messstrippen schlechten Kontakt haben. (Da gibts so Billigstrippen mit 2 x Froschklemmen. die sind zum Werfen)
Oder du die Finger mitgemessen hast. Prüfspitzen nie mit den Fingern andrücken. Krokoklemmen, Minihooks, Zehetnerklemmen öÄ. verwenden.
Auch der Drehschalter vom MM kann "Mucken" machen

Tipp:
Immer eine Kontrollmessung mit bekannten Widerständen/Spannungen/Strömen machen.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12037
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Vorherige

Zurück zu Bauteile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste