Baustelle mit Lauflichter simulieren - Wie soll ich anfangen

Moderator: Tim Sasdrich

Re: Baustelle mit Lauflichter simulieren - Wie soll ich anfangen

Beitragvon eggbert » 19.01.2012, 07:57

naja, wenn du es so einfach wie möglich haben willst gehst du zu Conrad, und kaufst dir einen lauflichtbausatz, da ist ne passende platine dabei und dein lehrer sieht sofort, dass du dich nicht bemüht hast :oops:
eggbert
 

Re: Baustelle mit Lauflichter simulieren - Wie soll ich anfangen

Beitragvon qalatasaraY » 19.01.2012, 16:16

eggbert hat geschrieben:naja, wenn du es so einfach wie möglich haben willst gehst du zu Conrad, und kaufst dir einen lauflichtbausatz, da ist ne passende platine dabei und dein lehrer sieht sofort, dass du dich nicht bemüht hast :oops:


ja jetzt nicht so einfachh . aber ist es nicht so, dass der Bauplan von opitec genau meinem Level entspricht.. ?
nicht übel kompliziert aber auch nicht schwer :) so die mitte :)
Aber ich wollt nochmal zu der gestaltung zurückkomen.. Wenn ich ne größere Grundplatte nehme dann könnt ich ja theoretisch spielzeuge drauf montieren.. aber dann würde der bauplan von opitec nicht übereinstimmen, weil es für die angegebene grundplatte einen genauen plan gibt. ??

( ganz nebenbei: ich hab den bausatz von opitec bestellt :) )
qalatasaraY
 

Re: Baustelle mit Lauflichter simulieren - Wie soll ich anfangen

Beitragvon Eggi » 19.01.2012, 16:25

du kannst den Bausatz von Opitec im prizip auf jeder anderen Platte genauso montieren. Ich weiß ja nicht wie alt dein Lehrer ist... aber der interessiert sich doch wohl eher für die Schaltung und deren Funktion, und nicht für das Spielzeug das einbezogen ist ?? :)
Eggi
 

Re: Baustelle mit Lauflichter simulieren - Wie soll ich anfangen

Beitragvon eggbert » 19.01.2012, 16:39

also ich finde schon, dass man bei sowas mit realitätsnähe schon etwas punkten kann :)
hängt natürlich auch vom lehrer ab, wenn der nur ein lauflicht haben will, dann braucht man keine deko :)

ich kann leider das geforderte Niveau bei so einer Technik-Aufgabe nicht so gut einschätzen, glaube ich... aber meiner meinung nach sollte man schon mehr als sonen "grundschul"-Bausatz verwenden/leisten...
eggbert
 

Re: Baustelle mit Lauflichter simulieren - Wie soll ich anfangen

Beitragvon qalatasaraY » 19.01.2012, 22:35

Ja also mein Lehrer geht nach diesem jahr in Rente :D :D
Ja für mich wäre es halt schon besser, wenn ich für ne andere Grundplatte den bestückungsplan usw hätte. Also dass ich weiß was ich wo genau einbauen muss. Und des nach einem Schalltplan zu machen fällt mir schon ein wenig schwer :D
Ja und mit dem Spielzeugen, kann ich mal morgen also Freitag meinen Lehrer fragen ob da jetzt wirklich solche spielzeuge draufen kommen müssen..
qalatasaraY
 

Re: Baustelle mit Lauflichter simulieren - Wie soll ich anfangen

Beitragvon eggbert » 20.01.2012, 12:42

qalatasaraY hat geschrieben:Ja also mein Lehrer geht nach diesem jahr in Rente :D :D .

Noch nen Grund mehr, ihm mit was richtig schönem eine Freude zu machen 8)
eggbert
 

Re: Baustelle mit Lauflichter simulieren - Wie soll ich anfangen

Beitragvon qalatasaraY » 20.01.2012, 13:10

eggbert hat geschrieben:Noch nen Grund mehr, ihm mit was richtig schönem eine Freude zu machen 8)


hahaha ne ich hab ihn heute gefragt und er hat gesagt es würde gehen aber wie ihr es gesagt habt hat er auch gemieint, dass es was ganz einfaches ist. Aber er hat vorgeschlagen, dass iich die Holzplatte mit den Bauelementen mit einer anderen platte verbinden könnte. Auf der anderen Platte könnte ich dann eine Baustelle anfertigen . Klingt nicht schlecht, aber wie könnte ich die 2 platten verbinden und dann auch noch die llämpchen mit kabel von der einen platte zur anderen platte hochbringen ? Denn alle anderen Bauelemente müssen ja auf der uneteren platte montiert sein außer den Lämpchen ?

PN: ich bin bis sonntag nicht da also wundert euch nicht wenn ich nicht zurückposte :)
dankeee :)
qalatasaraY
 

Re: Baustelle mit Lauflichter simulieren - Wie soll ich anfangen

Beitragvon wahivie » 20.01.2012, 17:04

Zum Verbinden der zwei Platten nimmst Du Baustahl und Beton. Die Lampen kannst Du mit Küchengarn mit der Elektronik verbinden.
wahivie
 

Re: Baustelle mit Lauflichter simulieren - Wie soll ich anfangen

Beitragvon alterhase » 20.01.2012, 18:48

... aber wie könnte ich die 2 platten verbinden und dann auch noch die llämpchen mit kabel von der einen platte zur anderen platte hochbringen ?

Bild
Bild
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12033
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Baustelle mit Lauflichter simulieren - Wie soll ich anfangen

Beitragvon qalatasaraY » 24.01.2012, 14:29

Ja was sagt ihr dann zu der idee, die 2 platten zu verbinden ?
qalatasaraY
 

Re: Baustelle mit Lauflichter simulieren - Wie soll ich anfangen

Beitragvon alterhase » 24.01.2012, 14:54

Ja was sagt ihr dann zu der idee, die 2 platten zu verbinden ?


am 12.01.2012, 08h28 jemand hat geschrieben:...Schau dass du in der Deko Platz für die Elektronik und Stromversorgung schaffst. ZB. Bauhütte. - oder Grundplatte als doppelter Boden ausführen. ...
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12033
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Vorherige

Zurück zu Fragen über Basteleien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron