[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3829: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3831: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3832: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3833: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
Das Elektroniker-Forum • Thema anzeigen - Audio Signal-Detektor

Audio Signal-Detektor

Moderator: Tim Sasdrich

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon topas » 05.04.2012, 14:54

@christian010483: So schrecken wir hier Neulinge ab. :D
Quatsch! Wenn Du die Messung durchgeführt hast, sind wir wieder ganz bei Dir. In der Zwischenzeit spinnen wir ein wenig um die Schaltung herum. Sie hat Verbesserungspotential.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: 00

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon Woody » 06.04.2012, 21:11

Warum wohl werden Teleskope auf der Suche nach "intelligentem Leben" von der Erde weg ausgerichtet ;) ??
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon christian010483 » 07.04.2012, 23:37

Guten Morgen,
ist zwar schon nicht mehr ganz Samstag aber gut Ding will weile haben ;)

So ich habe Heute gemessen.
Am Funkgerät fließen 0,22mA und 2,5V
Mein Audiosignal liegt zwischen 1V und 3V

Ich habe mir eine Schaltung überlegt. Ich weiß sie ist jetzt nicht mehr ganz der Signal Detektor aber ich hoffe es funktioniert trotzdem.

*trommelwirbel*


Bild

Also das Signal läuft am Kondensator auf, öffnet den Transistor, das Relais schaltet die Diode und das Funkgerät. Die Z Diode sorgt für 6V um ein dementsprechendes Relais zu betreiben und die LED ist nur zur Kontrolle.

Was sagt ihr? Ich denke der Charme liegt in der Einfachheit ;) Gibt es Vorschläge / Änderungen? Habe ich etwas übersehen? Oder funktioniert das so garnicht ? :shock:

Ich wünsche Frohe Ostern.

PS: Das Funkgerät ist ne einfache Quetsche, nix besonderes.
christian010483
 

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon Tim Sasdrich » 08.04.2012, 00:26

Die Freilaufdiode fehlt. Und bei Musik wird das Relais nicht dauerhaft anziehen, sondern ständig hin- und herschalten, was nicht so gut ist.
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon alterhase » 08.04.2012, 06:03

Besser so:
Bild
Scheint mir aus Elektor geklaut zu sein.

Bei deiner Schaltung wird das Relais nur in den kurzen Pegelspitzen anziehen. Kein Bauteil veranlasst es länger zu halten. Es wird sich vermutlich garnicht rühren sondern nur im Sprach/Musikrhythmus mitsummen. Die Kombination aus Kondensator und Basis-Emitterdiode bildet eine Einweggleichrichtung + Ladekondensator für den Audiostrom. Der Kondensator wenn er voll geladen ist wird keinen Audiostrom mehr drüberlassen und deine Schaltung wird schweigen.
Deshalb die 1N4148 bei der andern Schaltung. :wink: Der 10µ Elko macht die Abfallverzögerung des Relais. Auf die Freilaufdiode hams auch dort vergessen. Aber das ist dort halb so wild, weil in dieser Schaltung der Strom nicht plötzlich auf Null geht sondern langsam abklingt. 8)

:wink: Aber gut, dass du selbst überlegst wie es gehen könnte ... und nicht stur nach Kochrezepten fragst. :D


Bild
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon christian010483 » 08.04.2012, 13:27

Ich habe meiner Freundin gerade gesagt, dass meine Schaltung wohl so nicht richtig funktioniert. Sie sagte Ihr habt keine Ahnung :D :D :D

Auf der Grundlage habe ich mein Gehirn nochmal angestrengt. Ich bin auf der Basis des Audio Signal Detektor geblieben.
Einmal den Wiederstand gehändert und einen Optokoppler eingesetzt. Die Frage ist nur, funktioniert es oder geht dem Funkgerät da doch zuviel verloren. Denn auch der Optokoppler ist ja ein kleiner Verbraucher.

Bild

Und für die zweite Variante habe ich meine erste Schaltung quasi hinter den Optokoppler gehangen.


Bild


@alterhase
Danke für die Schaltung, da ich Schaltpläne leider noch nicht wie Bücher lesen kann bin ich erstmal beim Signal Detektor geblieben. Damit habe ich mich schon befasst.


Grüße
christian010483
 

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon wahivie » 08.04.2012, 14:21

Wenn Deine Freundin es besser kann als wir hier im Forum, warum hilft sie Dir dann nicht?
Viel Spaß wünsche ich noch.
wahivie
 

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon Anse » 08.04.2012, 14:36

Die Z-Diode macht so wenig Sinn. Ein Widerstand ist besser. Ein Optokoppler erzeugt einen geringer Spannungsabfall. Ob das für deine Funke dann noch reicht?. Die Relais Optokoppler-Lösung gefällt mir schon besser.
Anse
 
Beiträge: 1442
Registriert: 09.06.2011, 14:18

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon christian010483 » 08.04.2012, 15:29

@ wahivie nicht gleich beleidigt sein, meine Freundin ist nunmal die typische Frau.... Sie hat von den Schaltungen überhaupt keinen Plan, sollte ein Spaß sein. Sonst würde ich doch nicht ne neue Schaltung basteln und mir diese absegnen lassen.

@Anse dann tausche ich die Z-Diode gegen nen Widerstand. Meine Idee war es erst mit dem Optokoppler zu testen und wenn das nicht fruchtet es um das Relais zu erweitern.

Gibt es sonst noch Vorschläge oder Hinweise?
christian010483
 

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon Anse » 08.04.2012, 15:54

Den Optokoppler ganz weglassen, das Ausgangsignal invertieren und mit einem NPN Transistor verstärken. Der Transistor Schaltet dann den Spulenstrom des Relais.
Anse
 
Beiträge: 1442
Registriert: 09.06.2011, 14:18

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon topas » 08.04.2012, 15:59

Ich würde auch die erste Variante testen.

Die Zenerdiode ist OK.

Der OpAmp schaltet nach Masse, die 2. Variante berücksichtigt das nicht. (+ und - Eingänge vertauschen) 2 mal Potentialtrennung: Opto und Relais ist übertrieben.
ansteuer.gif
ansteuer.gif (4.29 KiB) 8662-mal betrachtet

Die Pinbezeichnung am OpAmp nicht berücksichtigen (ist von anderer Type)
Bei dieser Variante bleibt der Rest der Schaltung unverändert.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: 00

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon hws » 08.04.2012, 16:35

hws
 
Beiträge: 1081
Registriert: 11.01.2009, 18:58
Wohnort: NRW

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon Anse » 08.04.2012, 17:38

Anse
 
Beiträge: 1442
Registriert: 09.06.2011, 14:18

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon topas » 08.04.2012, 18:28

An der Zenerdiode fallen 3,3V ab, am Transistor stehen also knapp 6V zur Verfügung. Das Relais wird wohl ein 6V Typ sein.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: 00

Re: Audio Signal-Detektor

Beitragvon alterhase » 08.04.2012, 18:42

Das beste ist: ... alles ausprobieren und was am besten Funzt dabei bleibts dann 8)
Sind ja alles nur Vorschläge :wink: Viele Wege führen ans Ziel.

Nur würd ich halt meinen, entweder Optokoppler oder Relais. - beides zusammen ist Gürtel und Hosenträger :mrgreen: Der OptoKoppler kann das Relais vermutlich eh nicht voll ansteuern.



Viel Spass noch. ... und auch mit deiner Freundin :mrgreen:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen über Basteleien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste