Codeschloss will nicht

Moderator: Tim Sasdrich

Codeschloss will nicht

Beitragvon Paul69 » 10.02.2015, 18:40

Hallo an anderer Stelle.

Ich hab mir das Codeschloss aus der Bastelecke mal auf das Steckboard gepackt. Irgendwie funktioniert es aber nur sporadisch. Bei der richtigen Codeeingabe geht's oder auch nicht. Und solange ich den Reset verbinde verlischt zwar die LED, aber geht danach wieder an.
Hab nur 4 Strippen für den Code und eine für Reset.
Vom Aufbau her hab ich Steckkabel, - keine Taster im Keller.
Liegts vielleicht an schlechte Kontakten zwischen Board und Kabeln?
Paul69
 
Beiträge: 129
Registriert: 21.01.2015, 08:35

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon alterhase » 10.02.2015, 18:44

Hast du die Variante mit den 4 Cs aufgebaut?

Edit:
Gib mal in die Leitungen von R6,7,8,und 9 je eine LED rein, dann siehst du möglicherweise etwas besser wo es hakt.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon Paul69 » 10.02.2015, 18:58

Ja, mit Kondensatoren.
Die Bauteile sind aber auch schon etwas älter. Wenn jetzt ein Transistor oder ein Tyristor kaputt sein sollte würde aber bestimmt garnix gehen, oder?
Paul69
 
Beiträge: 129
Registriert: 21.01.2015, 08:35

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon dussel07 » 10.02.2015, 19:09

Für den Weihnachtsschaltungswettbewerb hatte ich mir auch mal wieder ein Steckboard zugelegt - war günstig.
Das war wohl auch das Problem - auch meine Schaltungen gingen nur sporadisch.
Hat mir ein wenig den Spaß genommen!
War bei mir definitiv ein Kontacktproblem des Steckbretts. Hier darf man augenscheinlich nicht sparen??
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon alterhase » 10.02.2015, 19:24

Wenn es einmal geht und dann wieder nicht ist es sehr wahrscheinlich das Steckbrett oder die Strippen.

Edit:
Gib mal in die Leitungen von R6,7,8,und 9 je eine LED rein, dann siehst du möglicherweise etwas besser wo es hakt.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon Chef » 10.02.2015, 19:27

Hier darf man augenscheinlich nicht sparen??
Korrekt. Hier sollte man wirklich auf Qualität achten. Über meinen Tisch sind auch schon einige Boards gegangen. Darunter waren Exemplare, da musste man die Schaltung nur durch eine Spritznadel vom Planeten Saturn aus pusten und die Schaltung drehte durch :wink:

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon Tim Sasdrich » 10.02.2015, 19:58

Gute Steckboards sind teuer, aber lohnen sich. Die günstigen gehen bei der 1. Schaltung normalerweise auch, aber je mehr man damit arbeitet, desto mehr leiern die Kontakte aus und dann gibt es schnell Probleme.

Zudem gilt zu beachten, dass nicht alle Steckboards gleich sind.
Es gibt einerseits verschiedene Abstände zwischen Versorgungsleiste und Bauteilbereich (wichtig, wenn man Chefs Schaltungen nachbauen will und die Drahtbrückenlänge nach Farbe bestimmt).
Und andererseits gibt es welche mit einer Trennung in der Mitte der Versorgungsleiste und welche ohne. Die Trennung ist schön, wenn man mit verschiedenen Spannungen arbeitet oder sonstige Signale da drüber schickt, kann aber auch stören, wenn ein Schaltungsteil nicht versorgt wird, obwohl man davon ausgeht.

Ich habe Steckboards mit 2 Steckflächen, die so aufgebaut sind wie auf der Elektronikerseite, fest verschraubt mit einer Alu-Platte. Die Versorgungsschienen habe ich fest mit den 2 Bananen-Buchsen verkabelt, die dritte hat einen langen Draht, falls sonst wo ein Bananen-Stecker benötigt wird (2. Spannung, Externe Schaltung, ...).
So weit ich weiß, gibt es die für je. ca. 30 € beim großen C., ich habe sie aus alten Firmenbeständen von SABA/Thomson, die damals (vor 15 Jahren) günstig abgegeben wurden. Die sind heute noch gut.

Habe aber auch 2 andere. Das eine ist auf eine schräge Kunststoffunterlage geschraubt, das andere hat eine selbstklebende Rückseite. Beide haben das Problem, dass die Kontakte nicht mehr richtig halten, wenn einmal ein Trimmer oder eine Diode (1N4001) in dem Loch drin steckte. Beide haben nämlich etwas dickere Beine als meine Widerstände, die danach nicht mehr halten und auch nicht mehr richtig Kontakt haben. Das mit Klebepad hat zudem noch das Problem, dass die Kontaktreihen manchmal einfach hinaus rutschen, weil der Kleber nicht mehr hält. Aber was will man auch für 1,95 € erwarten...

Oh, schon wieder einen langen Text geschrieben.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon Paul69 » 10.02.2015, 20:18

Ich hab mir 2 Boards gekauft. Das große mit der Blink-Blink- Schaltung scheint mir qualitativ eher nicht so der Brüller zu sein. Das kleine aus dem 1. Video ist wirklich gut verarbeitet, allerdings ist es genau dieses welches ich grad benutze.
Die Kabel sind meiner Meinung nach auch Ok, aber die Widerstände zB. haben wohl zu dünne Anschlussdrähtchen.
Paul69
 
Beiträge: 129
Registriert: 21.01.2015, 08:35

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon alterhase » 11.02.2015, 13:13

Du könntest versuchen die Schaltung auf Loch/Streifen/Punkt-raster aufzubauen. 8)
Ist ja nicht soo komplex.
Der Aufbau ist stabil wie ein Print und kann auch gleich echt eingesetzt werden. ...eine reine Gewöhnungssache 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon Paul69 » 11.02.2015, 13:24

Hast Recht. Und wenns nicht klappt kann ich beim Chef günst nachkaufen. :lol:
Die Berührungskontakte ( letzter Beitrag von Farbwechselthread ) wollte ich mit einer Darlingtonstufe machen. Bin mir aber noch nicht sicher ob so ne Messingschraube vom Widerstand her funktioniert.
Paul69
 
Beiträge: 129
Registriert: 21.01.2015, 08:35

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon alterhase » 11.02.2015, 14:36

...Und wenns nicht klappt kann ich beim Chef günst nachkaufen. :lol:...
Es gibt ja noch eine alternative Aufbaumethode 8)
Du behirnst die Schaltung und deren Funktion. Zerlegst sie in ihre kleinsten Funktionseinheiten und baust diese nacheinander Schritt für Schritt auf. Nach jedem Schritt überprüfst du mit geeigneten Mitteln, ob der gewünschte Erfolg auch tatsächlich eintritt. Nachdem die Schaltung ja bereits mehrfach funktioniert haben soll, sollte es dir mit dieser Methode auch erfolgreich möglich sein.

Ich bin gerne bereit mit dir die Schaltung in ihre Bestandteile zu zerlegen und sukzessive wieder aufzubauen.

Dazu ein wenig Philosopie:
In der Praxis arbeitest du ja auch so. zB.: Latte am Zaun muss erneuert werden.
...da haust du den Nagel ja auch nicht in irgendeine Latte bevor du weißt ob er überhaupt den Querbalken trifft, die Latte lang und breit genug, aus dem richtigen Material ist, ob hier überhaupt ein Querbalken ist oder der Zaun nicht ganz wo anders steht. Du vergewisserst dich vorher unbewusst weil du siehst das Zeug ja und kannst es direkt erkennen.

Bei der Elektronik ist das anders. Du erkennst die Dinge nicht direkt sondern nur über ihre Wirkung, es sei denn du hast "Spezialbrillen =" Messgeräte, Erfahrung, Grundlagenwissen, ...ein Gespür entwickelt, wo es haken könnte.

Ohne diese "Brillen" ist eine Bruchlandung vorprogrammiert und jeder Versuch einer Eigenentwicklung wird zum Fiasko ...oder manchmal auch möglich ... Zufallserfolg.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon Chef » 11.02.2015, 14:44

...Und wenns nicht klappt kann ich beim Chef günst nachkaufen. :lol:...
Hoffentlich klappts nicht ... Hoffentlich klappts nicht ... :mrgreen: :wink: :twisted:

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon alterhase » 11.02.2015, 14:53

Chef hat geschrieben:
...Und wenns nicht klappt kann ich beim Chef günst nachkaufen. :lol:...
Hoffentlich klappts nicht ... Hoffentlich klappts nicht ... :mrgreen: :wink: :twisted:

Chef :D

Kannst mir im Rahmen meines PP-Guthabens C-Möser "querbeet" schicken, damit sich Dein Knäckebrot unterm Kaviar noch ausgeht :mrgreen:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon Paul69 » 11.02.2015, 15:26

image.jpg


Hab das hier in einem anderen Beitrag gefunden. Scheint mir genau das richtige zu sein.
Die Sensorfläche wäre dann mein Schräubchen.
Das Codeschloss dann statt der LED mit dem Ein-Aus-Taster aus der Bastelecke verbinden und dieser schaltet dann Blink Blink.
Und wenn alles richtig ist müsste ich den Code nochmal eingeben um das ganze dann wieder auszuschalten. Soweit der Plan. Sollte eigentlich nicht so schwierig sein.
Paul69
 
Beiträge: 129
Registriert: 21.01.2015, 08:35

Re: Codeschloss will nicht

Beitragvon Paul69 » 11.02.2015, 15:35

Eine Frage noch. Bis jetzt läuft bei mir alles mit 5V.
Funktionieren Codeschloss Ein-Austaster und der Sensorschalter auch mit 5V ? Oder muss ich dann alles abändern?
Paul69
 
Beiträge: 129
Registriert: 21.01.2015, 08:35

Nächste

Zurück zu Fragen über Basteleien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste