[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3829: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3831: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3832: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3833: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
Das Elektroniker-Forum • Thema anzeigen - Kleines HIFI Center

Kleines HIFI Center

Moderator: Tim Sasdrich

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon M.Power » 14.06.2013, 17:19

Ich weiss noch nicht wie lange er braucht bis er glüht :P nein jetzt mal ehrlich, nach 5min volle pulle ist er 30°C
M.Power
 
Beiträge: 36
Registriert: 28.05.2013, 18:16
Wohnort: Bornheim

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon alterhase » 14.06.2013, 17:34

30°C ! Um gotteswillen der Kleine leidet an Unterkühlung :shock: Holt sofort warme Decken und heissen Tee! :mrgreen:

Kühlen brauchst du erst, wenn er deutlich warm wird, sodass du ihn nicht längere Zeit anfassen kannst. Genaues kann man zwar exakt berechnen aber als Faustregel reichts.

Probiere das mit den 10k vor dem Poti. Der Kondensator am Eingang, wie Topas gesagt hat, (ich schätze jetzt so 470 nF -am besten Folie) wäre auch noch wichtig.

:?: FET16278 hat dir gesagt wie du Die Lautsprecherimpedanz abschätzen kannst. Hast du den DC-Widerstand des Lautsprechers schon zu messen versucht?

:?: Auch das hast du uns noch nicht beantwortet. Die 70W sind die echt RMS oder PMPO? Oder anders gefragt: von wo hast du die 70 Watt Angabe?
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon M.Power » 15.06.2013, 09:12

aaaalso die 70 W stehen hinten drauf die ohm sind 6 die hatte ich übersehen. :oops: (vielleicht noch wichtig es ist ein HF und ein LF drin mit je 70W und 6 ohm diese hab ich paralel an den Verstärker geschaltet.)
M.Power
 
Beiträge: 36
Registriert: 28.05.2013, 18:16
Wohnort: Bornheim

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon alterhase » 15.06.2013, 11:31

6 Ohm ist eher ungewöhnlich. Normalerweise sollte da noch eine Frequenzweiche sein. Nimm nur den größeren der beiden Lautsprecher und häng den allein an den Verstärker. ... oder schalte beide in serie.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon M.Power » 15.06.2013, 11:51

eine Frequenzweiche ist vor dem HF (Kondensator zwischen der minus leitung der laut Aufschrift für Lautsprecher konstruiert wurde) nur mit einem der beiden Lautsprecher(beides ausprobiert) hört es sich besch***** an
M.Power
 
Beiträge: 36
Registriert: 28.05.2013, 18:16
Wohnort: Bornheim

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon alterhase » 15.06.2013, 14:53

Dann nicht so weit aussteuern (aufdrehen). Der Verstärker packt nicht mehr.
Das ist auch bei 1000W so, wenn du 3000W rausholen möchtest. :wink:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon topas » 15.06.2013, 15:06

Schaut ins Datenblatt (hochladen ist momentan wohl nicht möglich), da gibt es ein Diagramm für 4 Ohm Last und den Zusammenhang mit der Verlustleistung (Powerdissipation) und der Verzerrung. Die 1250mW (für das 8-Pin-DIP-Gehäuse) erreicht der LM386 auch bei 12V Versorgung und 4 Ohm Last kaum. Der LM386 ist nur für sehr kleine Ausgangsleistung (typischerweise ca 100...400mW) gedacht. Er hat keinen Bootstrap für Vollaussteuerung der Endstufe.
Wer so ca 1W garantiert braucht, sollte auf Brückenverstärker wie den TDA7050 oder die Boomer-Chips LM48XX (z.B. LM4861) zurückgreifen - sind auch 8-Beiner im DIP-Gehäuse. Sparen auch den dicken Ausgangselko.
Für 70W-Boxen ist das alles nix. Da frag ich mich ernsthaft, was der Quatsch soll. Der LM386 ist was für den kleinen Mithörlautsprecher, wie es ihn in professionellen ELA gibt oder aber fürs klitze kleine Transistorradio. Für mehr nicht. Mit Kühlung wird er nicht dicker. Transistorstufe dahinter ist auch murx, lieber was handfestes einsetzen wie den TDA2040. Etwas höhere Betriebsspannung (>> 12V besser 34V für 25W) ist aber von nöten.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: 00

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon alterhase » 15.06.2013, 16:09

Das zeigts ganz deutlich.

distvspwr.PNG
distvspwr.PNG (13.39 KiB) 8822-mal betrachtet


200mW dann haut der Klirr in ungeahnte Höhen ab.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon FET16278 » 15.06.2013, 16:58

:D Ich bin lieber jeden Tag glücklich als im Recht :D
FET16278
 
Beiträge: 690
Registriert: 10.06.2011, 10:15

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon alterhase » 15.06.2013, 19:31

Der kleinere LS machts nicht. Du kannst auch mit einem 100W LS 10mW wiedergeben. ... der kann auch pianissimo. :wink:

Das Ohr macht den krummen Frequenzgang nicht der LS. Google nach Lautheitskurve oder Isophonen bzw.
Die Impedanz sollte angepasst sein. 2 Stk 6R || = 3R naja Kondensator und so im Durchschnitt über die Frequenz 4R ... zu wenig, bzw zu viel aufgedreht.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon topas » 15.06.2013, 22:21

topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: 00

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon M.Power » 16.06.2013, 20:29

Dafür das ihr alle schreibt das man kaum was hören würde kommt aber einigermaßen viel raus!
Ich kann damit auch noch das gesinge meiner Schwester übertönen :wink: das Schreien warscheinlich nicht mehr :(
M.Power
 
Beiträge: 36
Registriert: 28.05.2013, 18:16
Wohnort: Bornheim

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon alterhase » 16.06.2013, 20:35

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Kleines HIFI Center

Beitragvon M.Power » 16.06.2013, 21:06

Auch nachdem sie geschriehen hat braucht man noch einen besseren Verstärker da du danach so gut wie Taub bist :twisted: Aber meine Schwester ist nicht in meiner Klasse :P
M.Power
 
Beiträge: 36
Registriert: 28.05.2013, 18:16
Wohnort: Bornheim

Vorherige

Zurück zu Fragen über Basteleien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast