Abschlussprüfung Sommer 2017 Industrieelektriker

Probleme mit einer Schaltung? Hier kann geholfen werden

Moderator: dussel07

Abschlussprüfung Sommer 2017 Industrieelektriker

Beitragvon ÜckerElektro » 04.07.2017, 21:18

Ich absolviere bald meine Abschlussprüfung (Praxis) und hätte ein paar Fragen zu den Bereitstellungsunterlagen bzw. den Schaltungen.
Da die Prüfungsdatei zu groß ist hänge ich die Schaltpläne an.
Was für eine genaue Funktion hat die Baugruppe A5? (Funktionseinheit mit Bargraph und Lautsprecher)
Was für eine Funktion hat die Baugruppe A6? (Messeinheit mit Spule)
MfG
Dateianhänge
Blockschaltbild von A5 und A6.JPG
A6.JPG
Schaltung A5.JPG
ÜckerElektro
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.06.2017, 14:58

Re: Abschlussprüfung Sommer 2017 Industrieelektriker

Beitragvon alterhase » 05.07.2017, 19:42

Deine Fragen sollte eigentlich das Blockschaltbild beantworten können.
Blockschaltbild.PNG


:?: Welche der Funktionsblöcke kennst du und welche sind dir nicht geläufig? :?:
Info: die Blöcke sind dargestellt durch die Quadrate deren Funktion durch den Inhalt der Quadrate

Zugegeben, wenn man nur Schaltpläne gewöhnt ist ist diese Darstellung zunächst verwirrend. Bei komplexeren Schaltungen kommt man allerdings um diese Darstellungsart nicht umhin.

Beim ersten Block helfe ich dir:
es ist ein Tongenerator. ...und wenn du ins Schaltbild siehst so ist es ein viergliedriger Phasenschieberoszillator.
Phasenschieberoszillator.PNG
Phasenschieberoszillator.PNG (26.67 KiB) 833-mal betrachtet
...wie der funktioniert, brauch ich dir ja nicht zu erklären. ...oder ?

:!: Tipp:
Die Schaltpläne solltest du um 90° drehen und als PNG-File oder GIF ohne Farben reinstellen JPG ist dafür ungeeignet, weil es verpixelt. :x
...man muß sich den Hals verrenken und kann trotzdem beim Aufzoomen keine Bauteilwerte lesen. :evil:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11908
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Abschlussprüfung Sommer 2017 Industrieelektriker

Beitragvon topas » 06.07.2017, 13:14

Die Prüfungsaufgaben haben wohl nicht allzuviel mit der Berufspraxis zu tun.
Deshalb noch einen:
A6 ist wohl so eine Art induktiver Annäherungsschalter. Die Spule ist Teil des Schwingkreises eines Colpitsoszillators. Die Amplitude der Schwingungen wird in den folgenden Stufen verstärkt, gleichgerichtet und angezeigt. Anscheinend ändert sich die Schwingungsamplitude durch was auch immer. Ein Schwellwert wird ausgewertet und schaltet einen Piepton ein (durch obigen Phasenschieberoszillator erzeugt). Welche Bauteile jetzt genau was machen, stelle bitte selbst fest. (oder trage unsere Namen ins Zeugnis ein...)
nur bei Bestehen natürlich :mrgreen:
Steuerungen mit Basic kinderleicht wie zu Commodorezeiten aber mit AVRs: pahlbasic
Benutzeravatar
topas
 
Beiträge: 3772
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: Abschlussprüfung Sommer 2017 Industrieelektriker

Beitragvon alterhase » 06.07.2017, 13:36

...Die Prüfungsaufgaben haben wohl nicht allzuviel mit der Berufspraxis zu tun. ...

...aber sehr viel mit dem Abchecken von Kenntnissen über Grundschaltungen. :wink:
Somit mit der Berufspraxis der Prüfer. :mrgreen:

...sogar, dass für AC der GND und Vcc ident sind ist drinnen. 8)
...dann statt Eisenkern steht Metallkern ... usw, usw.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11908
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Abschlussprüfung Sommer 2017 Industrieelektriker

Beitragvon topas » 08.07.2017, 07:47

Meiner Meinung nach ist auch ein Fehler im Blockschaltbild:
Dieses:
sw.PNG
sw.PNG (3.62 KiB) 752-mal betrachtet

gibt nicht 100% die Funktion von diesem:
Schalter1.png
Schalter1.png (13.54 KiB) 752-mal betrachtet

wieder.
Steuerungen mit Basic kinderleicht wie zu Commodorezeiten aber mit AVRs: pahlbasic
Benutzeravatar
topas
 
Beiträge: 3772
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: Abschlussprüfung Sommer 2017 Industrieelektriker

Beitragvon alterhase » 08.07.2017, 20:48

Die wollten eben unbedingt noch den Brückengleichrichter unterbringen.
...vielleicht, um über nichtlineare Verzerrungen und Herrn Fourier fachsimpeln zu können :mrgreen:
Soehernicht.PNG

...obwohl die Harmonischen erst den "Klang" machen. :P

Meine bevorzugte Variante:
Somachtmandas.PNG
8)
Es funktioniert übrigens auch, wenn der Lsp. an GND liegt. :wink:
Du siehst: ...jede Menge Anknüpfungspunkte für Fachgespräche zwischen Prüfer und Prüfling. 8) ...einfach genial diese Schaltung!


PS.: BTW es gibt eine Version LTspiceXVII für W10, 8, 7 64Bit ... vielleicht sollte man sich damit "anfreunden" oder zumindest auseinandersetzen?
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11908
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg


Zurück zu Grundlagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste