Startseite und Forum

Hast du Probleme bestimmte Beiträge zu erstellen oder Tipps für Forenuser?

Moderatoren: Tim Sasdrich, Sebi

Startseite und Forum

Beitragvon wodim » 24.10.2009, 13:01

Hallo Chef,

wie ich sehe, hast du das gleiche Problem wie ich:

http://melina.kilu.de/

Von da in's Forum ist kein Problem, aber zurück. Also wenn du Lust hast, dich mit PHP zu beschäftigen (ich nicht für 'nen Fünfer :wink: ), dann gugge doch mal hier (konkreter ab Seite 2):

http://melina.kilu.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=62

(Piero hab ich übrigens im phpBB - Forum kennen gelernt. :wink: )
wodim
 

Re: Startseite und Forum

Beitragvon Tim Sasdrich » 24.10.2009, 14:04

:roll: Oben links sind bei uns die Links zu den anderen 3 Seiten zum Bereich Elektronik.

Chef hat da auch schon jemanden, der ihm die Sachen macht (Styles, Steckboard, ...).
Chef hat dafür kaum Zeit.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Startseite und Forum

Beitragvon finn » 24.10.2009, 16:08

Chef hat für alles seine leute... ^^
Ist aber echt selten, dass man etwas so gut funktionierendes auf die beine stellen kann, oft fehlen ja leider einfach die interessenten... Chef hats geschafft ^^
finn
 

Re: Startseite und Forum

Beitragvon Tim Sasdrich » 24.10.2009, 16:54

Ja, und der Shop läuft scheinbar auch ganz gut.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Startseite und Forum

Beitragvon wodim » 24.10.2009, 20:21

Tim Sasdrich hat geschrieben:Oben links sind bei uns die Links zu den anderen 3 Seiten zum Bereich Elektronik.

Ah, cool. War also mein Problem, nicht eures. Schon gar nicht Chef seins. :wink:

Tim Sasdrich hat geschrieben:Chef hat da auch schon jemanden, der ihm die Sachen macht (Styles, Steckboard, ...).

finn hat geschrieben:Chef hat für alles seine leute...

Genau, dafür ist man Chef. :wink: Ich bin nur mein eigener. ***Stress***

finn hat geschrieben:Ist aber echt selten, dass man etwas so gut funktionierendes auf die beine stellen kann,

Stellen lassen kann, musst du also sagen. :wink:

finn hat geschrieben:oft fehlen ja leider einfach die interessenten...

Wen sagst du das. :wink: Nicht, was das Interesse an meinem konzipierten Produkt angeht, aber an einer Mitarbeit, und die könnte nur zum gegenseitigen Vorteil sein. Das Gegenteil massenweise - frag mich nur, was in solchen durchgeknallten Spatzenhirnen vorgeht. Wenn's Konkurrenten wären, könnte ich's zu Not noch verstehen.

finn hat geschrieben:Chef hats geschafft ^^

Bezahlt er euch wenigstens anständig? :roll:

Tim Sasdrich hat geschrieben:Ja, und der Shop läuft scheinbar auch ganz gut.

Also ist er nicht arbeitslos. "Selbstständig" heißt "selbst" und "ständig". :wink:
wodim
 

Re: Startseite und Forum

Beitragvon finn » 24.10.2009, 20:31

Naja, Cheffy ist ja einer von den Menschen, der sich ganz gut alleine durchkämpfen kann und das auch tut...
Aber das mit dem stellen LASSEN stimmt nicht so ganz, die Lehrgänge, Schaltungen, Projekte, den BasicBeetle, hat er sich soweit ich das weiß komplett alleine erarbeitet, erdacht, vermarktet...
Klar sage ich leuten, die elektronikprobleme haben, sie sollten man auf www.dieelektronikerseite.de und www.daselektronikerforum gehen, aber die Basis hat Chef ganz allein gemauert...
finn
 

Re: Startseite und Forum

Beitragvon wodim » 24.10.2009, 21:12

finn hat geschrieben:die Lehrgänge, Schaltungen, Projekte, den BasicBeetle, hat er sich soweit ich das weiß komplett alleine erarbeitet, erdacht, vermarktet...

Unvorstellbar. Ohne jede Ironie. Mein Projekt hat sich in Jahrzehnten "ergeben" - also das war nicht so 'ne "Eingebung" ("Jetzt hab ich was erfunden, das müsst ihr alle toll finden und kaufen") - als Entwickler (egal von was) muss man sich in die Zielgruppe 'reinversetzen, nicht umgekehrt:

http://melina.kilu.de/forum/viewtopic.php?f=10&t=26
wodim
 

Re: Startseite und Forum

Beitragvon finn » 24.10.2009, 21:33

Ich habe mir dein Projekt noch nicht genau angeguckt, aber anscheinend hattest du nicht das glück, das Chef hatte... Woran es liegt, dass Chef so einen Erfolg hat, weiß glaube ich keiner...
Er hat dem Markt einfach gegeben, was er grade brauchte...

Mit Verstärkern(dein projekt ist doch ein Versärker oder?) ist es bestimmt um einiges schwerer, als wenn man einfach "nur" verständlich Wissen vermittelt... Deine Zielgruppe sind dann ja anscheinend Musiker, oder?
Und bei denen könnte ich mir denken, dass es schwer ist, sich einen namen bei zu machen...
Man ist das spät, ich hoffe du verstehst meinen Post...
Es soll kein angriff sein, ich wollte nur mal meine (wenn auch was dich betrifft relativ oberflächliche Meinung) von mir geben...
Chef hat zudem das Glück mit den Domains gehabt (dieelektronikerseite, daselektronikerforum, dieprojektseite, derelektronikershop) sowas merkt man sich leichter als irgendwas anderes, weil der inhalt einfach die adresse ist...
finn
 

Re: Startseite und Forum

Beitragvon wodim » 24.10.2009, 21:56

finn hat geschrieben:Er hat dem Markt einfach gegeben, was er grade brauchte...

Mein Problem ist ja auch zuallerletzt der Markt - ich bin mir sicher, dass wir mit der Produktion nicht nachkommen, wenn ich die Kisten nur endlich auf den Markt kriege! Aber da ist noch einiges 'reinzustecken, was ich mir erst mal "organisieren" muss, sozusagen. :wink:

finn hat geschrieben:Deine Zielgruppe sind dann ja anscheinend Musiker, oder?

Davon gehen wir mal aus, bei einem Gitarrenverstärker. :wink:

finn hat geschrieben:Und bei denen könnte ich mir denken, dass es schwer ist, sich einen namen bei zu machen...

Den hab ich schon, denke ich. Wo ich's vorgestellt habe, wurde ich gefragt: "Wann haste denn endlich mal was fertig, wenigstens einen Prototyp zum Antesten?" Und viele Leute fühlen sich mit meinen Theorien mit Sicherheit inzwischen ein bisschen verarscht - an mir liegt's nicht!

finn hat geschrieben:Ich habe mir dein Projekt noch nicht genau angeguckt,

Denn mach doch mal. Ich sehe inzwischen mal zu, wie ich über die nächsten Tage komme. :roll:
wodim
 

Re: Startseite und Forum

Beitragvon Tim Sasdrich » 24.10.2009, 22:32

finn hat geschrieben:Naja, Cheffy ist ja einer von den Menschen, der sich ganz gut alleine durchkämpfen kann und das auch tut...
Aber das mit dem stellen LASSEN stimmt nicht so ganz, die Lehrgänge, Schaltungen, Projekte, den BasicBeetle, hat er sich soweit ich das weiß komplett alleine erarbeitet, erdacht, vermarktet...
Naja, alles hat Chef auch nicht allein gemacht. Auf seiner Seite sieht man es. Z.B. steht beim Ein-Tasten-Dimmer: Nach einer Grundidee von Tim Sasdrich. Ich hatte ihm den ganzen Code + Steckboardaufbau geliefert. Er hat es dann den Code noch leicht überarbeitet, die Steckboardansicht in seine Steckboardansicht übertragen und den Schaltplan erstellt.
M.A.R.K 13 kümmert sich auch um vieles, er macht(e) Schaltungen, Styles, das Steckboard, die Usermap, den Rechner, die Links oben, hilft in Letzter zeit auch beim BasicBeetle und bestimmt noch mehr, von dem wir nichts wissen.

Aber das Meiste kommt von ihm, teilweise erstellt er das auch selbst auf Anfrage, wie z.B. den Wassermelder. Jemand brauchte mal einen Wassermelder und fragte hier im Forum danach, am nächsten Montag hatte der Chef einen erstellt und auf seiner Seite.

Am BasicBeetle arbeitet er mittlerweile glaub schon 12 Jahre.

So fand ich Chefs Seite(n): Ich habe die Elektronikerseite einfach im Google gefunden. Ich suchte für Technik eine Schaltung, die 2 Taster hat, mit dem einen wollte ich die LED einschalten, mit dem anderen wieder ausschalten. Die Taster sollten unter 2 LED´s plaziert werden, sodass man diese dann ein- und ausschalten könnte, ohne dass man den Taster sieht. Gefunden hatte ich das allerdings nicht - Ich fand den Ein-/Aus-Taster, die Schaltung die ich schon lange für andere zwecke wollte. Ganz unten fand ich einen Link auf dem Stand: "Zurück zur Auswahlseite" und einen mit dem Text: "Zur Hauptseite". Ich klickte diese an und kurz drauf war diese Seite als Lesezeichen gespeichert. Am 7. Januar dieses Jahres fand ich dann den Link "Forum (neu)" Ich ging hinein, sah dass das genauso aussieht wie ein anderes Forum und ging rein. Ich fand diesen Thread und musste sofort antworten, dass ein Reed-Kontakt wohl die einfachste Lösung sei - ich registrierte mich. Danach musste ich warten, bis der Chef mich freischaltete, diese Zeit verbrachte ich damals mit finn, der mich sofort sah bei "unser neuestes Mitglied:" und mich per ICQ sofort hinzufügte (damals hatte er erst knapp über 400 Posts). Als der Chef mich dann endlich freigeschalten hatte, fing ich an hier und da was zu schreiben. Mir wurde dann empfohlen mit LEGO-Mindstorms aufzuhören, und µC´s zu mutzen, was ich nicht wollte. Gegen Ende März wurde ich dann von M.A.R.K 13 auf den USB-Proger aufmerksam gemacht und er wollte, dass ich den habe um endlich anzufangen. Ich bekam den dafür notwendigen µC und noch einen leeren um gleich anfangen zu können, für ein paar andere Teile, die ich ihm schickte. Nun habe ich seit Ende April kaum noch mit dem LEGO-System gearbeitet, später nnurnoch in der Schule und seit den Sommerferien liegt das Teil eig. nur noch rum und in der AG bin ich auch nicht mehr, da es mir dort zu langweilig wurde.
Ich werde aber bald mal wieder was mit dem Lego System machen, da es viel kann, z.B. hat es 3 Motorentreiber, Bluetooth und noch paar andere Dinge, die nicht schlecht sind, dann kann ich vom Handy per BT einen Befehl geben, der dann ausgefürht wird und auch einen µC einbindet. z.B. könnt dieser ein Farbsensor sein => ich fahre irgend wo hin, dort wird die Farbe gemessen und auf dem Bildschirm Angezeigt. Auch möglich wäre es, einen Fahrrobo per Funk-Cam und mit PC über WiiMote zu steuern - und auf Knopfdruck den Fernseher auszuschalten: Wiimote per BT zum PC, von dort per BT zum NXT und der startet die TV-B-Gone (wie gemein :twisted: ).
Den Shop habe ich dann auch übers Forum kennen gelernt, genauso wie die Projektseite, die mich allerdings noch nicht so interessiert.
Seine nicht elektronischen Seiten gab er mal i-wo bekannt, ich weis aber nur noch eine, die allerdings seit dem 17.09.2007 nicht mehr aktualisiert wurde. Er hatte mal noch eine mit Bildern, die finde ich aber leider nicht mehr.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Startseite und Forum

Beitragvon Tim Sasdrich » 24.10.2009, 23:06

wodim hat geschrieben:
finn hat geschrieben:Und bei denen könnte ich mir denken, dass es schwer ist, sich einen namen bei zu machen...
Den hab ich schon, denke ich. Wo ich's vorgestellt habe, wurde ich gefragt: "Wann haste denn endlich mal was fertig, wenigstens einen Prototyp zum Antesten?" Und viele Leute fühlen sich mit meinen Theorien mit Sicherheit inzwischen ein bisschen verarscht - an mir liegt's nicht!
Also ich habe bei meinem Teil auch die Vermutung, dass es auf den Markt kommen könnte, allerdings ist bei mir schon ein Prototyp fertig. Als ich das vorstellte, fanden die das auch toll, aber ich warte seit Mai auf eine Antwort vom Herrn Müller. Ich habe schon häufig nachgefragt, aber ich werde i-wie immer vergessen. Vorletztes mal hieß es sie wollen mir einen "Touchscreen" schenken und bald vorbeibringen. Ich glaube aber, dass ich mir den selbst holen muss, das Teil kann ich allerdings nicht auf dem Fahrrad transportieren, da es zu groß ist:
Touchscreen.jpg
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Startseite und Forum

Beitragvon wodim » 25.10.2009, 09:12

Tim Sasdrich hat geschrieben:Also ich habe bei meinem Teil auch die Vermutung, dass es auf den Markt kommen könnte,
Vermutung ist gut. Wenn du schon einen funktionsfähigen Prototyp hast, warum bringst du's nicht einfach auf den Markt?

Tim Sasdrich hat geschrieben:Als ich das vorstellte, fanden die das auch toll, aber ich warte seit Mai auf eine Antwort vom Herrn Müller.

Also wo hast du ihn vorgestellt, wer fand's toll, und wer ist Herr Müller?

Tim Sasdrich hat geschrieben:Ich habe schon häufig nachgefragt, aber ich werde i-wie immer vergessen. Vorletztes mal hieß es sie wollen mir einen "Touchscreen" schenken und bald vorbeibringen.

Und das nennst du "Vermarktung"? "Interessenten", die dich offensichtlich verarschen - nicht mal Geld locker machen wollen, ein einziger, der dir dafür irgendwas schenken will (was bei ihm offensichtlich ungebraucht 'rumliegt).

Du hast es also genau verkehrt 'rum angefangen. Eine Idee gehabt, realisiert und dann vermarkten wollen. Das funktioniert in den seltensten Fällen. Nochmal: Als Entwickler (egal wovon), der was vermarkten will, muss man sich in seine Zielgruppe 'reinversetzen, nicht umgekehrt. Eine Marktlücke entdecken ist ...zigmal schwieriger als sie zu füllen. Dazu muss man den Markt studieren, d.h. den Bedarf der Zielgruppe, und wie man den besser und kostengünstiger decken kann als das, was auf dem Markt ist. Sonst bleibt man garantiert drauf sitzen.

Bei mir lief's nun gerade andersrum: Hab das Ding genau nach den Bedürfnissen meiner Zielgruppe und in enger Zusammenarbeit mit ihr konzipiert. (War / bin schließlich selber einer von ihnen. :wink: ). Und vorgestellt in diversen Musikerforen, und auch da kamen immer wieder gute Hinweise.
wodim
 

Re: Startseite und Forum

Beitragvon Tim Sasdrich » 25.10.2009, 09:35

Bei mir ist es eig. schon so gut, dass man es verkaufen könnte, Herr Müller ist der Leiter vom Steinbeis Transferzentrum in Villingen (Erfinderberatung und so). Wegen dem habe ich auch den "Artur Fischer Erfinderpreis 2007" in der Kategorie "Klasse 8-10" mit meiner "Eieranschlagmaschine" gewonnen (obwohl ich noch in Klasse 7 war). Herr Müller hat aber scheinbar viel zu tun. Er muss auf viele Messen gehen um Werbung zu machen. Dort hatte ich sie auch kennengelernt und gesagt, dass ich auch ein Erfinder sei (war damals noch 14 Jahe alt), was sie mir nicht glaubten. Als meine Mutter dann von der Eieranschlagmaschine erzählte, die ich damals noch seit ich ca. 5 Jahre alt war jedes Jahr baute, wollten sie dass ich damit vorbeikomme und sie vorstelle. Als ich das tat, meinten sie, dass ich die unbedingt beim Artur Fischer Erfinderpreis anmelden müsse. Ich hätte es zwar nicht erwartet, aber ich gewann tatsächlich die 1500€. Dieses Jahr wollte ich wieder Teilnehmen, aber das Modell ist nicht rechtzeitig fertig geworden. Die Absage kam gleichzeitig mit den Bauteilen vom Chef. :evil: Ich habe es dann aber trotzdem aufgebaut und halt so vorgestellt. Nun habe ich noch keine Rückmeldung bekommen. Her Müller wollte eigendlich nur noch auf dem Landratsamt und bei den Stadtwerken nachfragen, was die von meiner Erfindung halten und sich dann bei mir melden.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Startseite und Forum

Beitragvon wodim » 25.10.2009, 09:49

Tim Sasdrich hat geschrieben:Bei mir ist es eig. schon so gut, dass man es verkaufen könnte,

Was heißt denn nur "verkaufen könnte"? Wer ist denn bereit, dafür einen Cent zu zahlen?

Tim Sasdrich hat geschrieben:Herr Müller ist der Leiter vom Steinbeis Transferzentrum in Villingen (Erfinderberatung und so).

Keine Fragen mehr. Mach mal weiter und gewinne Preise. Mit irgendwas, was keiner kauft. Das größte Misserfolgsgeheimnis jedes Erfinders, dessen größter Feind die eigene Überzeugung ist. Wenn das Ding keiner gebrauchen kann, bleibt's ein Ladenhüter, und wenn du noch soviel in die Werbung steckst.

Sag mal - schreibe ich chinesisch oder willst du nicht verstehen?
wodim
 

Re: Startseite und Forum

Beitragvon Tim Sasdrich » 25.10.2009, 11:10

Du schreibst deutsch und ich verstehe es so gut, dass ich glaube, dass du es nicht verstanden hast.

Ich möchte nicht die Eieranschlagmaschine verkaufen. Ich weiß selbst dass die wohl kaum jemand will. Ich habe noch nicht mal gesagt, um was es überhaupt geht und du sagst, dass ich dafür nicht mal einen Cent bekommen werde. Ich bin mir sicher, dass das nützlich ist und die Leute dafür auch zahlen werden, wenn sie erstmal verstanden haben, was das bringt und wie nützlich das ist.

PS: Von dieser Erfindung weiß zur Zeit nur meine Familie, ein Ferund von mir und Herr Müller sowie ein paar seiner Kollegen. Ich weiß nicht wie du da sagen kannst, dass sich das nicht verkaufen wird. Oder weißt du etwa um was es geht??? Glaube ich kaum.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Nächste

Zurück zu Probleme und Hilfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron