Mathe-Nachhilfe war erfolgreich

Alles was es sonst noch gibt

Moderatoren: Tim Sasdrich, Sebi

Mathe-Nachhilfe war erfolgreich

Beitragvon Woody » 10.06.2016, 10:46

:D
Für alle, die behaupten, Mathematik wäre schwierig:
Matheaufgabe.jpg
Geht doch! :mrgreen:

G.R. :wink:
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Mathe-Nachhilfe war erfolgreich

Beitragvon dussel07 » 10.06.2016, 12:17

Harharhar :lol: :lol: :lol:
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Mathe-Nachhilfe war erfolgreich

Beitragvon Woody » 10.06.2016, 23:08

:roll:
Hab was bei der Mathe-Aufgabe übersehen: Ich sollte ja "x!" finden, also x Fakultät :roll:
Habe hin und her gerechnet, komme aber auf keine Lösung, die diesseits des gewohnten
Kosmos ist. Nähere Untersuchungen der Waschmaschine werden mir nach wie vor
verweigert :mrgreen: Dabei setze ich alle Hoffnungen darauf meine ganzen halben
Sockenpaare im Hyperraum wieder zu finden und mein Lieblingshemd... Aber neeh...

G,R. :wink:
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Mathe-Nachhilfe war erfolgreich

Beitragvon alterhase » 14.06.2016, 20:26

Vorwort:
Ich schreib jetzt nur, damit hier was weitergeht und das Forum nicht in vorzeitigen Winterschlaf verfällt.

...Ich sollte ja "x!" finden, also x Fakultät...
Hat mMn. mehr Bezug zu Elektronik als zu Socken.

Info an Nichtwoodys:
Wenn man ein Bauteil mit x Anschlüssen hat, so gibt es x! Möglichkeiten es anzuschließen. ...und meist ist nur eine davon die Richtige.

Praktische Beispiele gefällig? :) :

Ein Transistor hat 3 Pins:
3! = 3*2 = 6 Möglichkeiten Chance 5:1
Brückengleichrichter hat 4 Pins:
4! = 4*3*2 = 24 Möglichkeiten Chance 23:1
NE555 hat 8 Pins:
8! = 8*7*6*5*4*3*2 = 40.320 Möglichkeiten und nur eine davon ist die richtige. ...eigentlich fast unmöglich. Vielleicht darum auch die hohen Verkaufsstückzahlen :mrgreen:

...uuund dann gibts ja auch noch die Vielbeiner 8)
zB. 40! = 8,1591528324789773434561126959612 e+47 das wär ne 8 mit 47 Nullen dran.

...es zahlt sich also aus, beim Löten zu denken. :lol:

@Woody:
Mein Sockenmanagement hab ich auf KISS-Prinzip umgestellt. Ich klebe sie abends an die Wand und wenn sie so löchrig sind, dass keine Haftkraft mehr vorhanden ist, werden sie gelegentlich erneuert.
Verstehe nicht, was du an der Antwort herum moserst. :roll:
Fakultät.PNG
Fakultät.PNG (38.14 KiB) 3235-mal betrachtet

Passt doch. 8) ...odernicht?
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Mathe-Nachhilfe war erfolgreich

Beitragvon Mathias » 17.06.2016, 20:06

Auch wen man die Aufgabe ernst lösen will, ist sie unmöglich, das es keine rechtwinkliges Dreieck ist. :wink:
Mathias
 
Beiträge: 148
Registriert: 14.04.2016, 17:23
Wohnort: Zürcher Oberland

Re: Mathe-Nachhilfe war erfolgreich

Beitragvon alterhase » 17.06.2016, 20:23

Was so ein Viertelkreis mit Pünktchen alles ausmacht :mrgreen: 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Mathe-Nachhilfe war erfolgreich

Beitragvon Tim Sasdrich » 18.06.2016, 01:30

Um es zu lösen, muss es ja kein rechtwinkliges Dreieck sein. Es sollte nur überhaupt mal ein Winkel angegeben sein.

Man könnte natürlich annehmen, dass unten links ein rechter Winkel ist, dann hätten wir x = 4 und wüssten auch gleich A = 6 und U = 12.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Mathe-Nachhilfe war erfolgreich

Beitragvon alterhase » 18.06.2016, 21:29

Es ist aber kein Winkel angegeben. (oder er wurde "verheimlicht") :roll:

Auf Vermutungen lassen sich g´standene Techniker nicht ein. :mrgreen:

...also bleibt die einzig richtige Antwort: "Hier!"
...unabhängig davon ob "!" als Satzzeichen (Rufzeichen) oder mathematisches Zeichen (Fraktion) gilt.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Mathe-Nachhilfe war erfolgreich

Beitragvon Tim Sasdrich » 19.06.2016, 02:45

Naja, also teilweise nehme ich etwas an und dann teste ich.

Hm, da sind 4 Leitungen => Könnte I2C mit Spannungsversorgung sein. Oder UART/RS232/... Dann wird das Oszi rangehängt und genauer gemutmaßt. Im Idealfall trifft eine Mutmaßung zu und es funktioniert. :wink:

Oft reicht es aber auch, wenn man dann einen Chip auf der Platine sucht und dessen Datenblatt findet.


Aber ja, hier kann danach nicht geprüft werden, ob die Mutmaßung denn auch stimmt und ist somit nicht wirklich sinnvoll. Aber es wäre zumindest recht wahrscheinlich, da viele mathematische Aufgaben mit natürlichen Zahlen ein Dreieck mit den Seitenlängen 3 LE, 4 LE und 5 LE berechnen. Dieses hat dann einen Umfang von 12 LE und eine Fläche von 6 LE². In der Aufgabenstellung hier ist aber nichts erkennbar, es könnten auch komplexe Zahlen sein, wobei die beiden Vorgegebenen eben kein J besitzen auskommen.

Evtl. stecken die fehlenden Infos hinter dem weißen Rechteck unten links? Wir haben sie jedenfalls nicht, das "Hier!" ist wohl tatsächlich die richtige Antwort.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Mathe-Nachhilfe war erfolgreich

Beitragvon Woody » 19.06.2016, 23:50

:D
alterhase hat geschrieben:Mein Sockenmanagement hab ich auf KISS-Prinzip umgestellt. Ich klebe sie abends an die Wand und wenn sie so löchrig sind, dass keine Haftkraft mehr vorhanden ist
...ist mir zu kompliziert, ich lasse sie trocknen und lehne sie einfach an die Wand.
Hat den Vorteil dass sie nicht im Weg herumliegen (wie beim Kiss-Prinzip). Sollten einige bei Berührung zerbrechen, hat
sich die Sache mit der Waschmaschine ohnehin erledigt :mrgreen:
alterhase hat geschrieben:(...) Verstehe nicht, was du an der Antwort herum moserst. :roll:
Ich moser doch gar nicht, die Lösung hätte von mir sein können :wink:
Mathias hat geschrieben:(...) Auch wen man die Aufgabe ernst lösen will, ist sie unmöglich, das es keine rechtwinkliges Dreieck ist. :wink:
Du hast natürlich recht, es ist ein linksschenkliger Halbkreis... :lol:
Apropos Schenkel: Bekomme schon wieder Hunger und kein Marzipan weit und breit... :(

G.R.
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Mathe-Nachhilfe war erfolgreich

Beitragvon alterhase » 20.06.2016, 21:12

...ich lasse sie trocknen...
Das impliziert, dass du mehr als 1 Paar Socken besitzen musst. ...typisch Bobo :twisted: ... :wink:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste