[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3829: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3831: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3832: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3833: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
Das Elektroniker-Forum • Thema anzeigen - Wunschfarbe

Wunschfarbe

Alles was mit Mechanik und Materialverarbeitung zu tun hat, findet sich hier

Moderator: dussel07

Wunschfarbe

Beitragvon Tim Sasdrich » 28.06.2014, 21:03

Hallo,

ich hätte gerne eine große, Neongrün-transparente TicTac-Dose, um eine Schaltung dort hinein zu bauen. Neongrün-Transparentes Plexiglas gibt es. TicTac verwendet es nur leider nicht. Im Örtlichen Supermarkt gibt es die Dosen nur farblos und in orange.
Selbst so eine Dose herstellen wird wohl schwierig.
Die Idee wäre nun, eine solche farblose Dose zu nehmen und entsprechend anzumalen. Außen geht die Farbe schnell ab, aber innen müsste sie halten.
Nur wo finde ich Neongrüne Farbe, die auch transparent ist?
Was für Farbe nehme ich am Besten und wie trage ich sie gleichmäßig auf? Sprühfarbe? Farbiges Klebeband? Sonstwas?

Hier mal ein Bild: Links ein Stück neongrünes, transparentes Plexiglas, rechts die Schaltung in der TicTac Dose. Es ist ein Spannungswandler, der von 12V auf 5V wandelt, um das Handy unterwegs an einem Bleigelakku laden zu können. Zudem wird auf Wunsch die Akku-Spannung angezeigt. Akku in den Rucksack, TicTac-Dose in die Hosentasche, Handy dazu oder in die Hand und man kann schnell mal den Akkustatus prüfen, ohne in den Rucksack sehen zu müssen.
Dateianhänge
20140628_213230.jpg
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Wunschfarbe

Beitragvon alterhase » 28.06.2014, 21:31

Lampenlack? ... wird allerdings das PVC anlösen.
Hab vor Kurzen einen Link für LED-Farbfolien gesehen. Versuche den auszugraben. 8)

Ist nicht universeller?
Oder ?
Du gibst statt des Akkus einige Dosen Bohnen mit Speck in den Rucksack und lädtst mit ein paar Zweigen dein Handy auf während du deine Mahlzeit zubereitest. ...macht sich gut im Stadtpark. :mrgreen:

Ich hab mir schenken lassen.
Mit Solarpanel und Laderegler ist man energieautark in der Wildnis, wo ich mein Domizil zwischen und aufgebaut hab. :wink:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Wunschfarbe

Beitragvon alterhase » 28.06.2014, 22:10

Hier der Link:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Wunschfarbe

Beitragvon Tim Sasdrich » 29.06.2014, 01:50

Die Wandler für den Zigarettenanzünder sind zwar universell, aber man weiß nie, was drin steckt. Manche haben einen 78L05 drin (habe schon so einen gehabt), andere haben immerhin einen (meist recht unbekannten) Spannungswandler drin, der möglicherweise vor sich hin pfeift, andere sind völlig in Ordnung. Oftmals ist aber noch eine LED dran, die unnötig Strom frisst und nachts blendet. Die ist aber meist leicht ausgebaut.
Hier habe ich ein Spannungswandler-Modul genommen. 5V, bis 3A, 95% Wirkungsgrad und man hört nichts pfeifen, da alles fest vergossen ist.
Ein USB-Verlängerungskabel nehmen ist nicht so toll, da SAMSUNG da leider der Widerstand zu groß wird oder sonstwas und das Handy nur noch mit 500 mA lädt, statt den sonst üblichen 2A. Und dann wird der Akku trotz laden leer, wenn der Bildschirm an ist. Es dauert nur länger.
Ein Adapter von Zigarettenanzünder auf Hohlbuchse ist möglich, aber dann müssen eben noch die Störungen von der Bordelektronik rausgefiltert werden. Ist aber in Planung.
Ein Fertigpaket ist auch eine tolle Sache, aber ich will nicht immer einen 230V-Spannungswandler mit mir herumtragen, den ich nicht brauche. Akku einzeln, Spannungswandler einzeln und es ist universell nutzbar. Dann kann ich auch 3 Akkus mitnehmen oder so.
Da ich sonst kein gutes Ladegerät habe, lade ich meine Bleigelakkus immer mit Solarenergie. Die Zimmersteuerung hat derzeit 24 Ah und kommt damit bei normaler Nutzung 2 Wochen aus, hat aber normalerweise das 12 W-Solarmodul dran. Dem 7 Ah Akku zum mitnehmen reicht meist schon ein Tag am Solarmodul und er ist wieder voll. Da ich den Zusatzakku nicht täglich nutze passt das und habe somit immer kostenlosen, umweltfreundlichen Strom dabei.
Es ist noch ein Update geplant, bei dem die Zimmersteuerung dann einen größeren Akku aber auch einen Rolladenmotor, mehr Beleuchtung, Sensoren, Sprachausgabe und Weiteres bekommt. Der größere Akku dient dann auch zum Laden der kleineren Akkupacks (3,3V, 14000mAh). Die lassen das Handy aber nicht so viel Strom ziehen und pfeifen manchmal auch während dem Betrieb. Sind eher eine Notlösung oder mal zum verleihen.
Feuer habe ich ungern im Rucksack. Eher könnte ich mir vorstellen, meinem Körper etwas Körperwärme zu entziehen. Aber das geht nicht so leicht und stabilisiert. 5V, 2A Entnahme wären 10 W, 500 W Heizleistung hat wohl ein menschlicher Körper. Möglich wäre es also theoretisch problemlos. Jacke anziehen und die sonst an die Luft abgegebene Wärme in Strom umwandeln. Aber ich habe ja bei der Umwandlung keine 100 % Wirkungsgrad. Und das wird dann recht teuer.

Zurück zum Thema: Der Farbfilter "738 JAS Green" wirkt ganz gut. Aber wie bringe ich den einfach an? Gut, das Problem hätte ich beim Klebeband aber auch.
Lampenlack wäre evtl. auch eine Idee, sollte aber nicht abblättern (das Plastik ist ja etwas flexibel).
Möglicherweise findet sich auch aus dem Modellbaubereich etwas passendes.
Mal sehen, vielleicht findet sich ja noch etwas perfektes (ohne Nasenbildung aufsprühbar, kratzfest, neongrün-transparent, UV-Aktiv, temperaturbeständig, nicht ausbleichend etc.).
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Wunschfarbe

Beitragvon alterhase » 29.06.2014, 07:50

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Wunschfarbe

Beitragvon Tim Sasdrich » 29.06.2014, 10:29

Nagellack ist glaube ich meist nicht transparent. Aber evtl.gibt es ja welchen.
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Wunschfarbe

Beitragvon alterhase » 29.06.2014, 21:01

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Wunschfarbe

Beitragvon Tim Sasdrich » 29.06.2014, 23:06

Ich habe mich mal etwas mehr informiert. Es gibt Nagellack in allen möglichen Farben, UV-Aktiv, Nachtleuchtend, mit farblosen, ein- oder mehrfarbigen Glitzer-Sternchen, -Herzchen, -Punkten (werden evtl. auch erst nach dem bemalen aufgetragen), hautfarbig, glänzend, matt, mit durchsichtigen Elementen (vermutlich durch entsprechendes Abkleben beim Auftragen), mit Farbwechsel je nach Lichtbrechung, mit Duft, Spiegelnd (dann kann man sich drin sehen)...
Aber nirgendwo gibt es den in grün-transparent. Eigentlich soll die Schaltung schon noch sichtbar bleiben (auch wenn sie nicht sehr schön ist).

Auch im Modellbaubereich wurde ich bisher nicht fündig.

Sonst wäre evtl. noch "Eigenbau" möglich, Grün auf Folie drucken. Ist dann aber leidet nicht UV aktiv. Aber ist dann quasi auch nur der von Alterhase vorgschlagene Farbfilter.
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Wunschfarbe

Beitragvon alterhase » 29.06.2014, 23:19

Tja! ... so ist das nun mal. Besondere Menschen haben besondere Wünsche. ... und dadurch auch besondere Probleme. :mrgreen:

mein Rat:
Nimm was du hast, mach was du daraus machen kannst und freue dich ob des Erreichten.
Sei zufrieden wenn du 70% des Ideals erreichst - mehr ist den Aufwand nicht wert, es nutzt dich ab und frustriert dich. ... du endest letztendlich als Wrack.
Denn die letzten 5% erfordern 200% Energie.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Wunschfarbe

Beitragvon Tim Sasdrich » 29.06.2014, 23:40

Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Wunschfarbe

Beitragvon URI » 01.07.2014, 12:26

Gerade aus unserer häuslichen Kaugummi- und Bonbonschublade gekramt :wink:
IMG_20140701_131316.jpg

Soweit meine Augen das beurteilen können, sind die beiden äußeren aber leider gelb.
Benutzeravatar
URI
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.05.2014, 17:00

Re: Wunschfarbe

Beitragvon topas » 01.07.2014, 17:11

@alterhase: natürlich habe ich dbaL auch gefragt, ob es grünen, transparenten Nagellack gibt - sie hat es verneint - und mich gefragt, was für einen Sinn ein solches Produkt machen würde....
Es gab noch einen Hinweis auf grünes Transparentpapier....

Glühlampenlack habe ich früher selbst oft verwendet. Er bildet eine extrem dünne Haut aus. Enthält sehr viel agressives Lösungsmittel. Er blättert bei leichter Berührung ab. Für die Lackierung von Kunststoff absolut ungeeignet.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Wunschfarbe

Beitragvon Tim Sasdrich » 01.07.2014, 17:35

Jo, gelb ginge auch noch. Es sind eben keine großen Dosen, wenn ich es richtig sehe. Aber vielleicht gibt es ja diese Geschmacksrichtungen auch in den großen Dosen. Werde mal nachsehen, ob man die bekommt.
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Wunschfarbe

Beitragvon Chef » 01.07.2014, 17:41

Zeig' deiner doch mal eine größere. Wird dann evtl. grün vor Neid ;)

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Wunschfarbe

Beitragvon alterhase » 01.07.2014, 18:26

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Nächste

Zurück zu Handwerker-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast