Entlöten aus durchkontaktierten Platinen

Alles was mit Mechanik und Materialverarbeitung zu tun hat, findet sich hier

Moderator: dussel07

Re: Entlöten aus durchkontaktierten Platinen

Beitragvon frank_w » 07.04.2015, 19:50

Hallo,
meine Erfahrungen zum auslöten:
1. Lötkolben 30W
Platinen einseitug keine Probleme mit Lötkolben und Absaugpumpe. Bitte Bohrlöcher beachten wenn klein gibt es Probleme.
Platinen zweiseitig Probleme mit Lötkolben und Absaugpumpe. Es können nur bedrathtete Bauelemente entlötet werden.Bitte Bohrlöcher beachten wenn klein gibt es Probleme.
2. Heißluftptistole
Ja viele Platinen ein- oder zweiseitig habe ich mit der Heißluftptistole versucht die Bauelemente zu entlöten.
Jedes Bauelement oder Klemmen die gerade in der Leiterplatte waren ließen sich entlöten.
Erwärmen und einen Schlag mit einer Zange auf die Leiterplatte passt.
Umgebogende Anschlüsse sind nur mit der Hand oder Zange von der Leiterplatte zu entfernen.

Gruß Frank
frank_w
 
Beiträge: 511
Registriert: 22.03.2012, 07:59
Wohnort: Herzberg/E

Vorherige

Zurück zu Handwerker-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast