Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Allgemeine Tipps und Kniffe für die Elektronik sind hier richtig

Moderator: dussel07

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon FET16278 » 01.01.2014, 13:08

DubMatze hat geschrieben:schn für nf aber lofi ... ;)


aso, na dafür sind die alten vermona spiralen doch ideal (immer ein rauschen mit bei , druck/körperschallempfindlich <bloß nicht anschauen> und einen komischen dünnen "metallerndern" klang) :mrgreen:

ist wohl die welle des LOFI mukkern's/party's aus den usa endlich hier angekommen 8)


--------

und ja, machen wa dann im feb. :wink:
:D Ich bin lieber jeden Tag glücklich als im Recht :D
FET16278
 
Beiträge: 690
Registriert: 10.06.2011, 10:15

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon Max346 » 02.01.2014, 12:10

Hallo!

Die Encoder Lichtschranke vom Mausrad aus ner geschlachteten PC Maus verwende ich als Signalquelle für mein kleines Drehzahlmesserprojekt.
Funktioniert einwandfrei. Getestet hab ichs im moment bis 3300 Rpm. (mehr gibt die Bohrmaschine ned her und bei der Dremel fehlt mir die
passende Adapterhülse)

Spoiler: show
ALIM1267.JPG

ALIM1268.JPG

ALIM1269.JPG
Obere Zahl: Impulse/sek
Untere Zahl: RPM
Max346
 
Beiträge: 229
Registriert: 17.05.2010, 14:40
Wohnort: Pottenstein

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon FET16278 » 02.01.2014, 12:32

hab ich zwar schon früher mal irgendwo hier im DEF gepostet, aber hier mal zweckentfremdung eines tonarm's + armaufhängung/teil + systemhalter <headshell> (vom plattenspieler) + 2 teleskoparme (von billigschreibtischlampe) usw.

meine tonarmlampe 8)

ist regelbar/dimmbar, aber da die lampe mit meinen dj-platz beleuchtet ist die regelung (mehrere lichtquellen) mit im selbstgebauten licht"mixer" :mrgreen:

hier die lampe

tonarmlampe.jpg


der lichtkopf (headshell mit led-platine) ist normal abnehmbar/wechselbar (wie bei einem plattenspieler auch), nur hab ich noch mir noch keine weiteren (anderes licht/farbe) gebaut.

hier das lichtpult

lichtsteuer.jpg
lichtsteuer.jpg (7.19 KiB) 3712-mal betrachtet


hier ist linker schalter für komplett an/aus - nächster schalter für die 2. tonarmlampe (noch im bau bzw. steckt fest, da passender tonarm noch fehlt) - linker fader ist die dimmung für 2. TAL - knob/poti für's dimmen des oberlicht's (weiße led's) - dann rechter fader für 1. TAL - nächster schalter für 1. TAL an/aus - und letzter/rechter schalter für die beleuchtung des/der plattenregale

i love my dj-stand :mrgreen:

mmap.jpg


ist schon etwas älter das foto, denn mitlerweile sind die beiden reihen/vinylregale voll und rechts und links sind neue dazu gekommen 8) ich vinylsuchtsau ich :mrgreen: :wink:
:D Ich bin lieber jeden Tag glücklich als im Recht :D
FET16278
 
Beiträge: 690
Registriert: 10.06.2011, 10:15

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon alterhase » 03.01.2014, 15:19

Schaut echt goil aus das Tonarmlicht. 8)

Aber meinen Thorens TD160 werd ich nicht opfern :wink:


PS.: Mein Mitgefühl! ... ist eine Scheißzeit wenn man wen Ge-/liebten/wohnten/hassten verloren hat. ... schau dass du so schnell wie möglich wiederum in´s normale Fahrwasser kommst.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11994
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon FET16278 » 04.01.2014, 10:33

alterhase hat geschrieben:Schaut echt goil aus das Tonarmlicht. 8)

Aber meinen Thorens TD160 werd ich nicht opfern :wink:


PS.: Mein Mitgefühl! ... ist eine Scheißzeit wenn man wen Ge-/liebten/wohnten/hassten verloren hat. ... schau dass du so schnell wie möglich wiederum in´s normale Fahrwasser kommst.


dankeschön

würd ich auch nicht machen, auch keinen EMT & Co ;-)
dafür gibt es ja genug dj-plattenlaufwerke, die diesen namen nicht verdient haben (weil unbrauchbar zum auflegen). die bekommt man für 15 euro bei ebay und erfüllen dann halt ihren bastelzweck.

jupp - und stell dir vor, ich wollt gestern mal wieder dem alten herr'n (den HF-ingie, der mir so viel teile/geräte gegeben hat und bei dem ich (für ihn/werkstatt/lagerhallen/haus) auch strom gemacht hab) einen besuch abstatten uuund:

scheiß sensenmann :shock:

kann doch alles nicht wahr sein :twisted:
:D Ich bin lieber jeden Tag glücklich als im Recht :D
FET16278
 
Beiträge: 690
Registriert: 10.06.2011, 10:15

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon alterhase » 04.01.2014, 17:34

... auch keinen EMT & Co ...
Weil ich dir sonst jeden Finger einzeln abhacken würde. :mrgreen:

Hatte schon vermutet, dass die grauen unförmigen Klötze EMT Laufwerke sind. 8)
... Hatte selber beruflich mit den 930ern zu tun. Lang ist´s her. - Radioprogramm wurde damals life mit Platten abgewickelt.

Der Fernstart hat mich immer schon fasziniert. Der Tonassistent hat die Platten aufgelegt, den Startpunkt gesucht, den Vorlauf eingestellt (die 2 schwarzen Pünktchen am 930er 33/45 ) und den Reglerstart freigegeben. ... Der Moderator hat seinen "Senf dazu" beigesteuert und des Tonmeisters Daumen hat die Reglerposition fixiert und der Zeigefinger hat den Knopf dorthingeschnippt. ... Klack! die Fixierung des Plattentellers war aufgehoben und binnen einer halben Umdrehung hat die Vinyl ihre Sollumdrehungszahl erreicht. Abgetastet wurde mit unglaublichen ca. 5 g
Das war ein Knochenjob Vollkonzentration auf Stunden. Heut wird "die Sach" vom Server heruntergenudelt.

Ich lass den Herrn HF-Ingenius. grüßen, falls ich ihn treff´. :roll: ... Dauert aber noch.
... hudeln werd ich deshalb nicht. :mrgreen: ... du verstehst :wink: ...hoffentlich 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11994
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon FET16278 » 06.01.2014, 21:37

alterhase hat geschrieben:....
... Hatte selber beruflich mit den 930ern zu tun....


und man siehe die heutigen gebrauchtpreise für einen EMT :wink:
:D Ich bin lieber jeden Tag glücklich als im Recht :D
FET16278
 
Beiträge: 690
Registriert: 10.06.2011, 10:15

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon alterhase » 06.01.2014, 22:06

Naja! - wenn man den Namen bezahlt und nicht weiß was dahinter steckt. ... jetzt ehrlich. ... wieviele brauchen die Fernstartmöglichkeit?
... bei so "en old Plattenturningdisktable" :mrgreen: ... wie ein Museumsführer einmal so treffend formuliert hat.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11994
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon Tim Sasdrich » 07.01.2014, 00:05

Zurück zum Ursprungsthema: PETlinge sind gut als Gehäuse für kleine Geräte geeignet. Unbearbeitet sind sie sogar wasserfest. Ich habe einen für meinen DCF-Empfänger verwendet, da dieser bei der Schaltung nichts empfangen wollte.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2950
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon FET16278 » 07.01.2014, 10:22

alterhase hat geschrieben:Naja! - wenn man den Namen bezahlt und nicht weiß was dahinter steckt....


jupp - ich würde mir für das geld auch lieber einen thorens holen (evtl. einen der wenigen referenz dafür ergattern - gut den einzigen goldenen wird wohl nix, aber in black/normal tut's ja auch)

---------

was ich gerne verschenke (ist ja schnell 'gebastelt') sind vinyluhren - waren so einige die letzten jahre (bald bin ich durch mit Fam.+bekanntenkreis)

Vinylwanduhr.jpg


die rechte mit dem holo-hund drauf ist/war (2013) für die stiefschwester von sohnemann und die linke für sohnemann.

nachtrag:

hier mal meine deckenlampe

vinyldeckenlampe.jpg


außenkreis 30 x warmgelb-LED's (jeweils zu 3en in reihe x10 an 12V)
innenkreis 15 x kaltweis-LED's (jeweils zu 3en in reihe x5 an 12V) - da hatte ich mal 15 stk. mit der selben flußspannung verbaut und habe es dann aber umgebaut (immer eine 3serie mit hoher/niedriger/hoher flußspannung) und was soll's die teile mit der höheren flußspannung gehen kaputt (wie man sieht sind ja schon wieder 2 x 3er-reihe kaputt) :shock: eigtl. sollten die mit der niedrigeren flußspannung (also die eine helle von ner 3er-reihe) defekt gehen, aber neeeein es ist immer eine der höhere :roll:
naja - kommt demnächst wieder alle mit gleicher flußspannung rein

im teller oben ist der 12v trafo (für die LED's) drinne und es ist noch eine PL9-röhre für richtig helles licht (oberlicht/decke belechtet/indirektes licht) verbaut.
ist auch alles isoliert verbaut, da nur nen 3 adriges oben zur verfügung steht bei serienschaltung (1x LED-licht und 1x oberlicht)

ich könnt mich ärgern, dass ich den weißen kranz nicht so gelassen habe (hat ja jahrelang ohne defekte led's gefunzt) - aber neeeein, man muß ja noch abwechslung in den inneren kranz bringen wollen :mrgreen:
:D Ich bin lieber jeden Tag glücklich als im Recht :D
FET16278
 
Beiträge: 690
Registriert: 10.06.2011, 10:15

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon alterhase » 07.01.2014, 19:29

Schaut echt gut aus. :D
Habe vor für eine Küchenuhr eine ausgediente Bratpfanne einzusetzen. :mrgreen:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11994
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon hws » 07.01.2014, 20:49

alterhase hat geschrieben:...Habe vor für eine Küchenuhr eine ausgediente Bratpfanne einzusetzen. :mrgreen:
Nimm ne nagelneue vom Discounter. Oder willst du tatsächlich stundenlang die eingebrannten Fettreste abscheuern? Dann sieht die Pfanne aber nicht mehr "schön" aus. :twisted:

hws
hws
 
Beiträge: 1081
Registriert: 11.01.2009, 18:58
Wohnort: NRW

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon alterhase » 07.01.2014, 20:53

hws hat geschrieben:
alterhase hat geschrieben:...Habe vor für eine Küchenuhr eine ausgediente Bratpfanne einzusetzen. :mrgreen:
Nimm ne nagelneue vom Discounter. Oder willst du tatsächlich stundenlang die eingebrannten Fettreste abscheuern? Dann sieht die Pfanne aber nicht mehr "schön" aus. :twisted:

hws

Na bei dir Zuhause muss es zugehen. :mrgreen:
Boi moinen Bratpfannen gübts koine Föttrreste. Da löst sich höchstens ein Quentchen Teflon. Selbiges ist die Qualifikation zur Chronometerherberge. 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11994
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon hws » 07.01.2014, 20:54

Nun ja, es kommen ja gerade noch einige sinnvolle Beiträge. CD und Bratpfanne :P

Sonst hätte ich einen alten Trafo vorgeschlagen :roll:

Übersetzungsverhältnis egal - darf auch kaputt sein - aber Hauptsache schwer! Und den denjenigen auf den Kopf hauen, die hier schwachsinnige Ideen äußern.

hws
hws
 
Beiträge: 1081
Registriert: 11.01.2009, 18:58
Wohnort: NRW

Re: Was lässt sich gut wofür zweckentfremden?

Beitragvon alterhase » 07.01.2014, 20:56

... Und den denjenigen auf den Kopf hauen, die hier schwachsinnige Ideen äußern. ...
Praktisch! ... brauchste nich werfen. ... kannst das Dingens in der Hand behalten. ... nur ausholen und zuschlagen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Trafo als Selbstdisziplinierungsverstärker. 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11994
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps & Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast