[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3829: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3831: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3832: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3833: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
Das Elektroniker-Forum • Thema anzeigen - Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Allgemeine Tipps und Kniffe für die Elektronik sind hier richtig

Moderator: dussel07

Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon haroon94 » 25.02.2011, 17:21

Hallo,

Ich habe jetzt fast alle teile zusammen, die ich brauche um diese kleine Lasershow zu basteln: . Ich verstehe alles bis auf eins: Laufen alle motoren gleichzeitig oder schaltet man sie eben nacheinander ein. Ich glaube eher nacheinander.

ich werde die Motoren mit den Taschen-Netzteil von Chef ansteuern. An den Eingängen der 3 Netzteilen will ich 9V anlegen also damit ich maximal 9V habe. Wie tu ich das am besten? 3 mal 9V Netzteile wären ja schlecht. Und mit 230V darf ich ja noch garnicht arbeiten, weil ich noch nicht ausgelernt habe (oder?). Wie wärs wenn ich einen 9V 1A Netzteil parallel an alle Taschen-Netzteile schalte? würde der Strom aussreichen?

MfG
haroon94
 

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon alterhase » 25.02.2011, 19:01

Ich denke, die Motoren müssen zumindest 2 gleichzeitig und mit unterschiedlicher Geschwindigkeit laufen damit sich schöne ergeben.
Du kannst ein Kräftiges Netzteil nehmen und die 3 Taschenlabor-Netzteile damit parallel versorgen. Ob 1A ausreicht hängt von den Motoren ab. Ich schätze aber doch Du müsstest einmal Einen an 9V hängen und den aufgenommenen Strom messen. Mal 3 nehmen und noch kräftig Reserve dazu wegen des Anlaufstroms.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon haroon94 » 25.02.2011, 19:24

Und was heißt Kräftig in zahlen? :D

Nehmen wir mal an ein Motor braucht 9v 0.5A. dann ist das bei 3 Motoren 9v 1.5 A.
Kann man den Anlaufstrom nicht weglassen? Und was meinst du mit Reserve.
haroon94
 

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon alterhase » 25.02.2011, 19:34

Das kommt ganz auf die Art des Motors an. Manche Motore brauchen zum Anlauf unter Last bis zum 10fachen
Du musst es eben ausprobieren indem du alle 3 Motore ans Netzteil hängst und schaust, ob sie sauber anlaufen.
3 mal 0,5A da würd ich schon ein 3A Netzteil nehmen zumal du ja sonst noch Elektronik treiben willst. Oder du suchst nach den Datenblättern der Motore, da sollte der Anlaufstrom drinnen stehen.

Anlaufstrom weglassen? Dann müsstest du die überwinden, indem du den Motor händisch ankurbelst :wink:
Du kannst den Anlaufstrom aber zeitlich so verteilen dass nur ein Motor anläuft und danach wenn der 1. auf Touren ist der 2. und danach der 3.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon haroon94 » 25.02.2011, 20:44

Aha Jetzt habe ich auch was dazu gelernt -.- Ich hatte mal solche Motoren. Ich habe sie angeschlossen das hat einbisschen vibriert und ist nur gelaufen wenn ich es manuell gedreht habe.. sie landeten alle im Müll -.-

naja.. Als Motoren nehme ich solche Lüfter für Pcgehäuse.

EDIT: Ich habe auf den Lüftern gelesen dass die 12V 0.09A brauchen. D.h. die Motoren brauchen 12V 0.27A. Ich nehme mal an dass ich da ein 9V 2A Netzteil nehmen sollte? Ich brauch ja nicht die Maximale leistung der Motoren.

MfG
haroon94
 

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon alterhase » 25.02.2011, 20:59

Die hätten schon ordentlich zu drehen begonnen wenn nicht die Spannungsquelle zu schmalbrüstig gewesen wäre und eingegangen ist. :roll:

Ich schätze mal 1A würde genügen, aber 2A sind sicher nicht verkehrt. Saft braucht man immer und vielleicht planst du ja noch Erweiterungen :wink:

Die Frage ist: Die Lüfter sind sicherlich "brushless" also elektronisch gesteuert. Lassen sich Die denn so einfach über die Spannung in der Geschwindigkeit regeln? Hast du das schon getestet?
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon haroon94 » 25.02.2011, 21:06

Nein tun sie nicht. Ich werde wohl normale Elektromotoren nehmen müssen.

MfG
haroon94
 

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon alterhase » 25.02.2011, 21:12

Da hast du für dein Projekt noch einen Haufen Forschungsarbeit zu leisten. Aber das ist letztendlich gut so, da lernst du vieles was du später gut verwenden kannst 8)

Aus Fehlern wird man klug, drum ist einer nicht genug 8) :wink:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon haroon94 » 25.02.2011, 21:14

Ja. Dank dieser Seite bin ich meinen Kolegen in der Ausbildung wirklich Vorraus.
Könntest du mir bitte sagen wo du deine Bauteile kaufst wenn es die nicht bei DES gibt, weil ich keine Ahnung habe wo ich meine sachen kaufen sollte.


MfG
haroon94
 

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon elomatreb » 25.02.2011, 21:21

Conrad,Reichelt,...
Oder bei einem örtlichen (klein-)Händler.
elomatreb
 

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon haroon94 » 25.02.2011, 21:22

Danke. Ich dachte imemr das Conrad nicht geeignet ist für einzelne einkäufe.

MfG
haroon94
 

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon elomatreb » 25.02.2011, 21:25

Die haben auch einen Bauteileservice.(Nicht unbedingt in jeder Filiale,aber dafür im Internetshop)
Allerdings ist Conrad oft sehr teuer.(Reichelt und DES sind billiger)
elomatreb
 

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon haroon94 » 25.02.2011, 21:26

ok Danke. Jetzt mache ich mich mal auf die Suche nach meinen Motoren. Ich muss ja noch überlegen, wie ich die Spiegel vorne draufklebe :\

MfG
haroon94
 

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon alterhase » 25.02.2011, 21:28

Wenn sich einer für eine Sache interessiert ist er denen, für die es nur ein lästiger Job ist, immer um Lichtjahre voraus 8)

Ich kaufe eigentlich nurmehr selten Bauteile, aber ich schau gerne bei Pollin ob es Schnäppchen gibt. Du weißt schon, dass Chef dir auch Teile besorgt, die er nicht auf Lager bzw. im Shop hat. Frag ihn einfach nach dem was du brauchst :wink:

@Eloma: Kessler und Elpro hab ich auch gern. Conelek, Elcomp Sonst RS-Components Distrelec usw.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Brauche Hilfe für mein nächstes "Projekt"

Beitragvon alterhase » 25.02.2011, 21:31

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Nächste

Zurück zu Tipps & Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron