Arbeiten mit SMD Bauteilen

Allgemeine Tipps und Kniffe für die Elektronik sind hier richtig

Moderator: dussel07

Arbeiten mit SMD Bauteilen

Beitragvon wahivie » 19.12.2008, 17:49

Hat jemand Erfahrung mit SMD Bauteilen? Welches Equipment braucht man um diese winzigen Dinger halbwegs komfortabel zu verl?ten?
wahivie
 

Beitragvon Chef » 19.12.2008, 18:02

Sooo schwer ist das eigentlich nicht. Du ben?tigst auf jeden Fall eine feine L?tspitze und am besten 0,5mm L?tzinn.

Beim aufl?ten von Standardbauteilen verzinnst du ein Pad etwas, nimmst dann das Bauteil und heftest es mit Hilfe einer Pinzette an dieses Pad. Nun kannst du die andere(n) Seite(n) verl?ten. Zum Schlu? den Heftpunkt noch einmal nachl?ten.

Bei Schaltkreisen gibt es mehrere Methoden. Die einfachste Methode: An 2 Ecken anheften, dann alle Pins dick mit L?tzinn ?berziehen. ?bersch?ssiges L?tzinn mit Entl?tlitze wieder abnehmen.

Im Netz findest du auch bebilderte Anleitungen.

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Elu » 19.12.2008, 22:11

Hallo, ich hatte ?ber Ebay Minirelais bestellt und dabei nicht beachtet, dass diese SMD-Anschl?sse haben. Jetzt musste ich hier durch, ohne mich im Internet kundig zu machen.

Meine L?sung war folgende:
- 8 Drahtenden in die Platine einl?ten
- Auf der L?tseite ?berstehende Drahtenden abschneiden
- Platine (L?tseite) mit Schraubzwinge auf einer Aluplatte verspannen,
damit beim L?ten des SMD-Teiles die Dr?hte nicht hineinrutschen
- SMD-Teil aufsetzen und verl?ten
- Auf der Best?ckungsseite die Drahtenden bis ca. 5 mm ?ber der
Platine
abschneiden
- SMD-Teil aufsetzen und mit den Dr?hten verl?ten
- Drahtenden bis auf SMD-L?tstelle k?rzen

Weil ich es nicht besser wusste, war ich mit dieser L?sung zufrieden.
Elu
Elu
 


Zurück zu Tipps & Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron