LED Fernbedienung!

Probleme mit bestimmten Schaltungen von meiner Seite?

Moderator: Tim Sasdrich

LED Fernbedienung!

Beitragvon Dani1991 » 12.04.2011, 19:51

Guten abend ;).

Mich hat der Beitrag mit dem Funkschalter inspiriert, der mittels infarot funktioniert.
Ich möchte gerne einzelne LEDS (zb:10 stück) mittels einem funkschalter ein und ausschalten können.
Dazu noch mehrere LEDs. Ich meine das so, dass man 4 Knöpfe hat, jeder knopf schaltet bsp. 10 leds zb: leds unterm bett, leds hinterm sofa etc...

Dazu habe ich mal einen Platinen-Layout angefertigt, nach dem Schaltplan was hier auf der Homepage unter Basteleien ist.
Habe ein Poti statts einem Widerstand genommen für die LEDs, da ich noch nicht genau weis wieviele Leds es werden.
Kann dann so ganz bequem meinen Vorwiderstand einstellen jenachdem wieviele LEDs ich verbaue.

Ich zeige euch mal das Platinen-Layout vom Sender und vom Empfänger.
Ich bräuchte dringend eine korrektur ^^. Ob das alles so stimmt was ich gemacht habe.
Und eine frage hab ich dann doch noch...

Ich möchte gerne nicht nur 1m Infarot Signalstärke haben sondern 3-5m (mit Farbfilter), dass aber wieder zu realisieren bekomme ich nicht hin. Deswegen bin ich auf eure Hilfe angewießen ;).

Mit freundlichen Grüßen
Dani ;)
Dateianhänge
Fernbedienbarer Ein, Aus-Taster S02.GIF
Empfänger (Schaltplan)
Fernbedienbarer Ein, Aus-Taster S02.GIF (10.89 KiB) 3100-mal betrachtet
platine-empfänger.jpg
Empfänger
sender-platine.jpg
Sender
Dani1991
 

Re: LED Fernbedienung!

Beitragvon elomatreb » 12.04.2011, 20:02

Ich empfehle dir für 3-5m Entfernung die Empfänger der TSOP-Reihe.
Der Rest sollte mit einem 4017 machbar sein.

elomatreb.
elomatreb
 

Re: LED Fernbedienung!

Beitragvon Dani1991 » 12.04.2011, 20:14

Ok danke, mir gehts aber eigentlich darum, dass jemand ein Blick auf die Schaltung wirft, und mir versichern kann dass alles zu 100% stimmt. Möchte nicht loslöten und feststellen dass was fehlt oder etwas nicht funktioniert. Verständlich oder :).

Außerdem wär da die Frage wie ich zu der Schaltung noch weitere mehrere Leds anschließe (Deswegen auch 8 Klemmstellen, für 4 Leds bzw. 4 Stromkreise auf der mehre Leds dranhängen, und diese dann mittels 4 Schaltern beim Sender dann auszuschalten und einzuschalten.

Das verstehe ich noch nicht, wie ich das machen soll.

Bitte um hilfe ;)
Dani1991
 

Re: LED Fernbedienung!

Beitragvon hws » 13.04.2011, 08:07

Dani1991 hat geschrieben:... nach dem Schaltplan was hier auf der Homepage unter Basteleien ist.
Der reagiert auf alle Lichtimpulse. Egal, ob vorbeifahrende Autoscheinwerfer, kommerzielle Fernbedienungen von Fernseh / Radio / Stereoanlage usw.

Und wie willst du unterscheiden, welche der LED-Gruppen an / ausgemacht werden sollen?

hws
hws
 
Beiträge: 1081
Registriert: 11.01.2009, 18:58
Wohnort: NRW

Re: LED Fernbedienung!

Beitragvon topas » 13.04.2011, 08:13

Ich denke, die Schaltung ist mehr zur Demonstration gedacht. Um das Grundprinzip zu lernen. Als praktisches Gerät ist sie weniger geeignet. Da musst Du Dir eine regelrechte Fernbedienung bauen, wie sie für Fernseher und andere Unterhaltungselektronik verwendet werden. Um einiges komplexer.
topas
 
Beiträge: 3795
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: LED Fernbedienung!

Beitragvon alterhase » 13.04.2011, 08:29

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg


Zurück zu Schaltungen / Basteleien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast