Software umschreiben

Alles über Software für die Elektronik

Moderator: dussel07

Software umschreiben

Beitragvon frank_w » 20.06.2017, 11:18

Hallo,
folgendes Problem ich habe eine Datei mit Quellkode für einen PIC.

Da ich keine PIC’s habe aber mehrere Atmega’s will ich die Datei für den Atmega umschreiben.

Das ich die Eingänge bzw. Ausgänge anpassen muß ist klar.

Was muß ich noch beachten?

Evolationsbord von Pollin habe ich.

Gruß Frank
frank_w
 
Beiträge: 473
Registriert: 22.03.2012, 07:59
Wohnort: Herzberg/E

Re: Software umschreiben

Beitragvon topas » 20.06.2017, 14:40

Was muß ich noch beachten?

Dass die Atmegas andere µCs sind.
Steuerungen mit Basic kinderleicht wie zu Commodorezeiten aber mit AVRs: pahlbasic
Benutzeravatar
topas
 
Beiträge: 3772
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: Software umschreiben

Beitragvon alterhase » 20.06.2017, 17:32

Falls der Quellcode in Programmiersprache C bzw. ihren Derivaten vorliegt, hast du mit dem passenden Compiler eine reale Chance. ...natürlich nur, falls du in beiden "Welten" sattelfest bist.

...ansonsten empfehle ich, die paar Kröten für die PIC´s und die passende Programmierumgebung locker zu machen.

...dein Bedarf an Psychopharmaka, Facharztkosten und Therapien übersteigt sonst den X-fachen Betrag. :roll:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11910
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Software umschreiben

Beitragvon Pelle » 21.06.2017, 06:25

alterhase hat geschrieben:
...ansonsten empfehle ich, die paar Kröten für die PIC´s und die passende Programmierumgebung locker zu machen.

...dein Bedarf an Psychopharmaka, Facharztkosten und Therapien übersteigt sonst den X-fachen Betrag. :roll:


Woher kommt diese "geradezu weise" Erkenntniss?
Pelle
 
Beiträge: 179
Registriert: 19.12.2012, 19:46

Re: Software umschreiben

Beitragvon alterhase » 21.06.2017, 08:22

...Woher kommt diese "geradezu weise" Erkenntniss?...
...ööhh... :roll:
...ähh... :roll:
.
.
.
:)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11910
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Software umschreiben

Beitragvon topas » 21.06.2017, 15:57

Frank, Du bist doch schon lange genug dabei, um zu wissen, dass Deine Frage viel zu allgemein gestellt ist. Stell das Projekt ein und wir können drüber schauen.
Steuerungen mit Basic kinderleicht wie zu Commodorezeiten aber mit AVRs: pahlbasic
Benutzeravatar
topas
 
Beiträge: 3772
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: Software umschreiben

Beitragvon Anse » 25.06.2017, 00:45

frank_w hat geschrieben:Was muß ich noch beachten?
Erst mal wie komplex ist das Programm? Sind alle nötigen Peripherien auf dem Zielcontroller vorhanden. Speichergröße ausreichen?
AVRs haben ein paar eher untypische Angewohnheiten. z.B. Die getrennten Adressräume vom Flash und RAM.
Anse
 
Beiträge: 1439
Registriert: 09.06.2011, 14:18

Re: Software umschreiben

Beitragvon topas » 25.06.2017, 17:15

Anse hat geschrieben:AVRs haben ein paar eher untypische Angewohnheiten. z.B. Die getrennten Adressräume vom Flash und RAM.

Havard-Architektur halt.
Untypisch?
Microchip (PIC) hat geschrieben:As Harvard architecture devices, the data and program
memories use separate busses; this allows for concurrent access of the two memory spaces.

Da liegt der Unterschied eher nicht.
Steuerungen mit Basic kinderleicht wie zu Commodorezeiten aber mit AVRs: pahlbasic
Benutzeravatar
topas
 
Beiträge: 3772
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: Software umschreiben

Beitragvon alterhase » 25.06.2017, 20:05

Wiki hat geschrieben:...Der Name „Harvard-Architektur“ hat seinen Ursprung im elektromechanischen Computer Mark I, der in Kooperation zwischen IBM und der Harvard-Universität entwickelt und 1944 in Betrieb genommen wurde. ...
... !*1944*! und trotzdem ein sehr fortschrittliches Konzept. 8)

Ich finde es erstaunlich, welch langzeit tragfähige Lösungen damals entwickelt wurden.
...ich denke dabei im Besonderen an das Impulswahl ZB-Telefon, Fernsehen (NTSC, PAL) usw. ...einfach Genial!

Wie lange hat MAC, HD-MAC, DVB-T gehalten ? ...das Speiben kommt mir.


PS.: Da @frank_w sich scheinbar um das Thema nichtmehr kümmert:
...Datei mit Quellkode für einen PIC. ...
PIC auf AVR ...so leicht wird Quellcode zum Quälcode. :mrgreen:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11910
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Software umschreiben

Beitragvon topas » 26.06.2017, 18:11

Ein augenzwinkernder aber seriöser Vergleich.
Steuerungen mit Basic kinderleicht wie zu Commodorezeiten aber mit AVRs: pahlbasic
Benutzeravatar
topas
 
Beiträge: 3772
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Elektronik-Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast